Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Change Management, Organisationsberatung & -entwicklung

Im CAS lernen Sie, Veränderungsprojekte und Organisationsentwicklung aktiv zu gestalten und erfolgreich durchzuführen.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Change Management, Organisationsberatung & -entwicklung IAP (15 ECTS)

Start:

17.08.2022, 12.12.2022, 10.01.2023, 03.05.2023

Dauer:

17 Tage

Kosten:

ab CHF 9'800.00

Bemerkung zu den Kosten: 

CAS Change Management: CHF 9'800.-- bis 31.12.2022 / CHF 10'400.-- ab 01.01.2023

Kursunterlagen: Diese Weiterbildung wird fast ausschliesslich papierlos geführt. Die Kursunterlagen werden den Teilnehmenden elektronisch via Lernplattform Moodle zu Verfügung gestellt. Für die Arbeit an den Präsenztagen bringen die Teilnehmenden die Unterlagen in der von ihnen gewünschten Form selbst mit (Ausdruck oder elektronisch auf Tablet, Laptop).

Durchführungsort: 

  • ZHAW, IAP Institut für Angewandte Psychologie, Pfingstweidstrasse 96, Zürich
  • und weitere Räume in Zürich und Umgebung

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Personen, die Beratungs- und/oder Steuerungsaufgaben in Veränderungsprozessen wahrnehmen, interne oder selbständige Berater/innen, Personalentwickler/innen, Supervisoren/-innen, Trainer/innen, Führungskräfte, Projektleitende und Fachkräfte.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • betrachten Veränderungen in Organisationen aus einem systemischen Blickwinkel und erkennen deren Komplexität, Wechselwirkungen und Dynamik
  • können Sinn, Bedeutung und Notwendigkeit von Veränderungen aus verschiedenen Perspektiven analysieren und widersprechende Ansprüche und Erwartungen professionell managen
  • können projektbezogen Veränderungsarchitekturen designen sowie Phasen der Veränderung kontextbezogen konkret ausgestalten
  • sind in der Lage, geplante Veränderungen prozessorientiert und partizipativ im sozialen System einzuführen, wirkungsvoll zu begleiten sowie die Ergebnisse zu evaluieren
  • haben ihr eigenes Rollenverständnis in Veränderungsprozessen reflektiert und handeln entsprechend der Rollenvielfalt und den daraus resultierenden Anforderungen
  • sind sich ihrer persönlichen Haltung und Wirkung als Berater bewusster, haben ihre Expertise erweitert und ihre Handlungskompetenz entwickelt

Inhalt

Im CAS lernen die Teilnehmenden, wie sie Organisationsentwicklung aktiv gestalten und erfolgreich durchführen können. Zudem wird verdeutlicht, welche Chancen und Risiken mit der Beratung bzw. Führung von Organisationsentwicklungsprojekten für die daran beteiligten Personen verbunden sind. Das IAP Institut für Angewandte Psychologie orientiert sich dazu am Ansatz der systemischen Organisationsentwicklung.

Das CAS kann für den Zusatztitel «Organisationsberater/in BSO» angerechnet werden für Personen, die bereits eine BSO-Anerkennung besitzen. Der Abschluss entspricht 15 ECTS-Punkten.

Weitere passende Lehrgänge aus unserem Weiterbildungsangebot:

Der CAS ist Teil des

Methodik

Das didaktisch-methodische Vorgehen basiert auf einem systemisch-konstruktivistischen Verständnis. Aus diesem Grunde gestalten wir die Seminare im Dialog mit den Teilnehmenden. Der erforderliche Wissensstoff wird je nach Vorkenntnissen über Lektüre, Kurzreferate und Diskussionen erarbeitet. Im Seminar haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, Ansatzpunkte zur Organisationsentwicklung für die eigenen OE-Projekte zu erarbeiten und situationsadäquate Vorgehensweisen und Strategien zur Veränderung zu planen. Dementsprechend arbeitet jede/r Teilnehmer/in an einem selbst eingebrachten OE-Projekt, um das theoretische Wissen praktisch anzuwenden. Diese Fallstudie wird am Schlusskolloquium präsentiert und beurteilt.

Die Basis des methodisch-didaktischen Vorgehens stellt das IAP Weiterbildungsverständnis dar.

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Kooperationspartner

Der CAS kann ausserdem an den MAS Compliance der ZHAW School of Management and Law angerechnet werden.

Anmeldung

Zulassungskriterien

Abschluss einer fachlichen oder universitären Hochschule, einer höheren Fachschule oder einer vergleichbaren Vorbildung mit entsprechender Berufserfahrung (Entscheid der Kursleitung «sur dossier»). Das Einbringen eines eigenen OE-Projektes aus der Praxis, um das theoretische Wissen praktisch anzuwenden; diese Fallstudie wird am Schlusskolloquium präsentiert und beurteilt.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
17.08.2022 ausgebucht
12.12.2022 ausgebucht
10.01.2023 ausgebucht
03.05.2023 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Links

Broschüre