Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Event-Reihe «Raum für Psychologie»: Digitalisierung in der Psychologie

Dieser Anlass der Event-Reihe «Raum für Psychologie» geht der Frage nach, inwiefern digitale Veränderungen die Psychologie betrifft. Unter anderem diskutieren die Teilnehmenden zusammen mit den Referierenden Vor- und Nachteile davon.

Was sind die Chancen und Risiken?

Die Digitalisierung findet hier und jetzt statt. Auch in der Psychologie. Dies hat uns einmal mehr die Umstellungen in der Corona-Pandemie aufgezeigt.

Viele Fachleute der Psychologie fragen sich, in welche Richtung diese digitale Entwicklung geht. Der Vortrag beantwortet folgende Fragestellungen:

  • Wie gestalten sich Beziehungen zu den Klientinnen und Klienten über digitale Kanäle?
  • Gibt es eindeutige Vorteile? Oder vor allem Risiken?
  • Wird sich gar das Berufsbild grundlegend ändern?
  • Mit welchen Veränderungen müssen Psychologinnen und Psychologen tatsächlich rechnen und was ist eher Spekulation?

Hinweis

Diese Veranstaltung ist kostenlos und findet vor Ort (Toni-Areal, Zürich) statt. Bitte melden Sie sich über das Formular an.

Referent

Prof. Hansjörg Künzli
Leiter Fachgruppe Diagnostik und Beratung

Mit welchen Veränderungen Psychologinnen und Psychologen tatsächlich rechnen müssen und was eher Spekulation ist, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Datum

Von: 27. September 2022, 18.00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

Veranstalter

ZHAW Angewandte Psychologie, Psychologisches Institut