Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

In der Pädiatrie wirksam behandeln und argumentieren – Leitlinien und Behandlungskonzepte

Im Kurs lernen Sie relevante Leitlinien und Klassifikationen in der Pädiatrie kennen. Neuerungen bei Diagnosekriterien und evidenzbasierten therapeutischen Interventionen sind ebenso Thema wie die Behandlung von Kindern mit komplexen Fragestellungen. Auch befassen Sie sich mit der Relevanz ergotherapeutischer Frühinterventionen und Intensivtrainings.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung «In der Pädiatrie wirksam behandeln und argumentieren – Leitlinien und Behandlungskonzepte»

Start:

06.07.2022

Dauer:

2 Tage

Kosten:

CHF 590.00

Durchführungsort: 

Der Unterricht findet im Gebäude des Departements Gesundheit, wenige Gehminuten vom Bahnhof Winterthur statt.

ZHAW
Departement Gesundheit
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

  • Ergotherapeutinnen und -therapeuten

Ziele

Als Absolventinnen und Absolventen

  • kennen Sie relevante Leitlinien und Klassifikationen aus der Pädiatrie und wissen, wie sie diese zur Argumentation nutzen können
  • kennen Sie Neuerungen in den Diagnosekriterien
  • reflektieren Sie die ergotherapeutische Behandlung von Kindern mit Komorbiditäten
  • kennen Sie die Relevanz und Evidenzlage von ergotherapeutischen Frühinterventionen und Intensivtrainings und entwickeln Ideen zur Implementation in der eignen Praxis
  • setzen Sie sich kritisch mit evidenzbasierten Therapieansätzen und Interventionen auseinander und stellen einen Praxistransfer zur eigenen Arbeit her

Inhalt

  • Leitlinien (UEMF, ASS, ADHS, visuelle Wahrnehmungsstörung, CP, Trisomie 21)
  • Manual Vertrauensärzte
  • DSM 5 / ICD 11
  • Klassifikationen CP
  • Frühinterventionen und Intensivtraining bei Kindern mit CP
  • evidenzbasierte Interventionen bei Kindern mit UEMF und ADHS

Dieser Kurs ist Teil des CAS Best Practice in Ergotherapie Pädiatrie und kann daran angerechnet werden.

Methodik

Um Sie beim Erreichen dieser Ziele zu unterstützen, setzen die Dozierenden unterschiedliche Lehr- und Lernformen ein:

  • Vorlesungen 
  • Fallbeispiele
  • Erfahrungsaustausch in Kleingruppen

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

  • Dr. phil. Angela Nacke, Ergotherapeutin, Fachexpertin CAS Best Practice in Ergotherapie – Pädiatrie
  • Anika Stoffel, Ergotherapeutin MSc, Leiterin Weiterbildung Ergotherapie ZHAW, Fachexpertin CAS Best Practice in Ergotherapie – Pädiatrie

Anmeldung

Zulassungskriterien

  • Bachelor of Science (BSc) in Ergotherapie, nachträglicher Titelerwerb (NTE) oder «Sur Dossier»-Aufnahme für ausländische Berufsangehörige
  • Berufstätigkeit in der Pädiatrie 
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Anmeldeinformationen

2 Tage à 7 Lektionen Präsenzunterricht. Zusätzlich müssen rund 3 Stunden für das Selbststudium eingerechnet werden.

Kursdaten (Änderungen vorbehalten)
06.07.2022
07.07.2022

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
06.07.2022 06.06.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre