Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

WBK Verhandlungstraining

Der Weiterbildungskurs befähigt Sie, sich auf schwierige Verhandlungen vorzubereiten und diese durchzuführen.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Kursbestätigung Verhandlungstraining IAP

Start:

17.01.2023, 25.10.2023

Dauer:

Kosten:

CHF 1'800.00

Durchführungsort: 

  • ZHAW, IAP Institut für Angewandte Psychologie, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich (Auf Google Maps anzeigen)
  • Online
  • und weitere Räume in Zürich und Umgebung

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Führungspersonen, Stabsmitarbeitende und Fachleute aus Industrie, Dienstleistungsunternehmen, Gewerbe, öffentlicher Verwaltung und Nonprofit-Organisationen, die mit externen oder internen Personen/Stellen direkte Verhandlungen führen.

Ziele

Der Kurs befähigt die Teilnehmenden, Verhandlungen vorzubereiten, sie durchzuführen und dabei wirksame Methoden der Verhandlungsführung adäquat anzuwenden. Sie verbessern dabei ihr Gesprächsverhalten mit geeigneten Frage- und Argumentationstechniken. Die Teilnehmenden lernen, Schwierigkeiten bei Verhandlungen zu erkennen, einzuschätzen und mit ihnen umzugehen.

Inhalt

Eine erfolgreiche Verhandlungsstrategie ist abgestimmt auf die Situation, die beteiligten Personen und den Verhandlungsgegenstand. Dazu sind sowohl Kenntnisse verschiedener Methoden der Verhandlungsführung nötig als auch die rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten zu deren Umsetzung. Inhaltlich orientieren wir uns am Harvard-Verhandlungskonzept. Die Prinzipien und Phasen dieses Konzepts werden anhand von kurzen theoretischen Inputs, Praxisbeispielen und Filmausschnitten vorgestellt und in unterschiedlichen Formen trainiert.

Dieser WBK kann in unseren CAS-Flex-Lehrgängen angerechnet werden. Weitere Informationen unter Flex- und Online-Weiterbildungen | ZHAW Angewandte Psychologie.

Weitere passende Lehrgänge aus unserem Weiterbildungsangebot:

Methodik

Im Zentrum steht das Harvard-Verhandlungskonzept. Die Aneignung dieser Methode erfolgt mit einem speziell für diesen Kurs entwickelten Spiel. Dabei lernen die Teilnehmenden spielerisch, worauf es beim Verhandeln ankommt. Darauf aufbauend werden die eigenen Verhandlungsbeispiele anhand von strukturierten kollegialen Fallbearbeitungen diskutiert, sowie in Rollenspielen videogestützt erprobt und reflektiert.

Mehr Details zur Durchführung

Kursdaten 2023
17./18. Januar 2023 – Online-Durchführung
25./26. Oktober 2023

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
17.01.2023 Anmeldung Online-Durchführung
25.10.2023 Anmeldung