Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Leadership Excellence

Im CAS Leadership Excellence setzen Sie sich mit komplexen Fragestellungen der Führung auseinander und beleuchten systemische Zusammenhänge Ihrer Organisation.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Leadership Excellence IAP (15 ECTS)

Start:

10.05.2023, 02.05.2024

Dauer:

17 ½ Tage

Kosten:

CHF 12'600.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kosten beinhalten Unterricht, digitale Unterlagen, das ‘Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte’ (Eric Lippmann, Andres Pfister, Urs Jörg Hrsg.) sowie Benutzung der Hochschul-Fachbibliotheken. Nicht enthalten sind die Kosten für Reisen, Unterkunft und Verpflegung sowie fakultative Vertiefungsliteratur. Preisänderungen vorbehalten.

Kursunterlagen: We study paperless. Diese Weiterbildung wird fast ausschliesslich papierlos geführt. Die Teilnehmenden bringen ihr eigenes Tablet oder Notebook mit. Die Kursunterlagen werden via unserer Lernplattform ‚Moodle‘ zur Verfügung gestellt.

Durchführungsort: 

  • ZHAW, IAP Institut für Angewandte Psychologie, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich (Auf Google Maps anzeigen)
  • und weitere Räume in Zürich und Umgebung

Unterrichtssprache:

Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an erfahrene Führungspersonen, welche in einem komplexen Umfeld agieren. Die Personen steuern Organisationseinheiten, führen über mehrere Hierarchiestufen hinweg oder bewegen sich in Führungssituationen mit erhöhter Komplexität und Diversität.

Ziele

Die Teilnehmenden ergänzen ihre bereits ausgeprägte Führungserfahrung mit weiterführenden Führungsansätzen und lernen, wie sie in Spannungsfeldern und Dilemmata konstruktiv agieren können. Die Teilnehmenden reflektieren ihre eigene Belastungsgrenze und setzen sich mit ihrer Rolle im Umgang mit Burnout auseinander.

Inhalt

Im CAS Leadership Excellence IAP setzen sich die Teilnehmenden mit komplexen Fragestellungen der Führung auseinander und beleuchten systemische Zusammenhänge ihrer Organisation. Es werden Stärken und Herausforderungen der Diversität besprochen und die Teilnehmenden gewinnen mehr Sicherheit im Umgang mit interkulturellen Fragestellungen.

Die Teilnehmenden

  • erhöhen ihr Verständnis für systemische Zusammenhänge in Organisationen und eignen sich Methoden zum professionellen Umgang mit Komplexität und Vielfalt an.
  • reflektieren ihre kulturelle Identität und erhöhen ihre Wirksamkeit in interkulturellen Fragestellungen.
  • können mit Spannungsfeldern und Dilemmata der Führung professioneller umgehen und erweitern ihr Repertoire mit weiterführenden Führungsansätzen.
  • setzen sich mit ihren persönlichen Ressourcen und dem eigenen Selbstmanagement auseinander. Sie lernen die eigene Organisation bezüglich Stress- und Burnout-Prävention zu analysieren und entsprechende Massnahmen abzuleiten.

Der CAS Leadership Excellence IAP ist einer von zwölf CAS-Lehrgängen des erweiterten und modularisierten MAS Leadership & Management.

Der CAS ist Teil des

Methodik

Die Basis des methodisch-didaktischen Vorgehens stellt das IAP Weiterbildungsverständnis dar.

Absolventenfilm

Absolventenfilm CAS Leadership Excellence

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Anmeldung

Zulassungskriterien

Für die Zulassung zum CAS müssen die Kandidaten/-innen über eine eigene Führungsfunktion mit Linien- oder Projektverantwortung verfügen. Ausserdem sind folgende Bedingungen massgebend:

  • Abschluss einer fachlichen oder universitären Hochschule oder
  • vergleichbare Ausbildung mit mindestens 2-jähriger Führungspraxis

Die Teilnehmenden müssen während allen absolvierten Modulen eine Führungsfunktion innehaben. Der CAS Leadership Excellence IAP richtet sich an erfahrene Führungspersonen mit entsprechendem Leistungsausweis und fortgeschrittenen Anforderungen. Die aktuelle Führungssituation muss einen gewissen Komplexitätsgrad aufweisen.

Anmeldeinformationen

Bei Erreichen der Teilnehmerzahl wird eine Warteliste geführt. Programmänderungen sind vorbehalten.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
10.05.2023 ausgebucht – Warteliste
02.05.2024 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads

Broschüre