Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

CAS Leadership Advanced (online)

Im CAS Leadership Advanced (online) erweitern Sie in kurzer Zeit Ihre praktische Führungskompetenz und vertiefen das dafür relevante Wissen. Der Fokus liegt auf der Führung von Gruppen und Teams sowie dem Gestalten von Rahmenbedingungen, die die Leistung und auch das Wohlbefinden von Mitarbeitenden und Führungskräften fördern.

Anmelden

Favoriten vergleichen

Auf einen Blick

Abschluss:

Certificate of Advanced Studies in Leadership Advanced (online) IAP (15 ECTS)

Start:

01.09.2022

Dauer:

Kosten:

CHF 9'800.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kosten beinhalten den Unterricht, digitale Unterlagen und Lernvideos, vorgeschriebene Fachliteratur, das Handbuch Angewandte Psychologie für Führungskräfte (Hrsg. Eric Lippmann, Andres Pfister, Urs Jörg) sowie die Benutzung der Hochschul-Fachbibliotheken. Nicht enthalten sind die Kosten für Reisen, Unterkunft und Verpflegung sowie fakultative Vertiefungsliteratur.

Preisänderungen vorbehalten.

Durchführungsort: 

Online über Einwahl ins Videokonferenzsystem und Präsenz

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kursunterlagen: 

Die Kursunterlagen werden via unserer Lernplattform ‚Moodle‘ zur Verfügung gestellt.

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Führungspersonen aller Branchen und Führungsstufen, Geschäftsleitende von kleineren und mittleren Unternehmen sowie Projektleitende. 

Für erfahrene Führungspersonen mit einer äquivalenten Vorbildung startet das MAS-Programm mit dem CAS Leadership Advanced. Die weiteren zwei CAS-Lehrgänge werden bedürfnisorientiert und in Absprache mit der Studienleitung aus dem Programm gewählt.

Ziele

Im CAS Leadership Advanced erwerben die Teilnehmenden das nötige Rüstzeug, um in unterschiedlichen Führungssituationen Gruppen und Teams zielorientiert und situationsgerecht zu führen.

Inhalt

Die Teilnehmenden

  • erwerben weiterführende, praktische und theoretische Führungskompetenzen.
  • setzen sich mit ihrer persönlichen Haltung, der Beziehungsgestaltung und dem eigenen Führungsverhalten auseinander.
  • lernen verschiedene Methoden zur Gestaltung von leistungs- und motivationsfördernden Rahmenbedingungen kennen und wenden diese praktisch an.
  • vertiefen praktische und theoretische Grundlagen der Kommunikation, der lösungsorientierten Gesprächsführung und der konstruktiven Beziehungsgestaltung.
  • setzen sich mit Chancen und Risiken von Veränderungsvorhaben auseinander und lernen angepasste Interventionsmethoden kennen.
  • setzen sich vertieft mit der Steuerung von Teams und Projektgruppen auseinander. Dabei professionalisieren sie ihre Führungsarbeit und lernen, gezielt auf die Teamdynamik einzuwirken.

Methodik

Die Basis des methodisch-didaktischen Vorgehens stellt das IAP Weiterbildungsverständnis dar.

Mehr Details zur Durchführung

17 Kurstage
Berufsbegleitend, mehrheitlich online

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Jean-Christophe Duméril
Tamara Garcia
Urs Jörg
Stephan Kälin
Dr. Thomas Klink
Sidal Alisa Lutterbach



 

Anmeldung

Zulassungskriterien

Für die Zulassung zum CAS müssen die Kandidaten/-innen über eine eigene Führungsfunktion mit Linien- oder Projektverantwortung verfügen. Ausserdem sind folgende Bedingungen massgebend:

  • Abschluss einer fachlichen oder universitären Hochschule oder
  • vergleichbare Ausbildung mit mindestens zweijähriger Führungspraxis

Die Teilnehmenden müssen während allen absolvierten Modulen eine Führungsfunktion innehaben.

Anmeldeinformationen

Start am 01.09.2022, Kick-Off am 25.08.2022

Programmänderungen sind vorbehalten.

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
01.09.2022 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads