Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vertiefungskurs medizinische Grundlagen - Kardiologie

Klinische Fachspezialisten/innen müssen im Alltag Patienten kardiologisch beurteilen können, Notfallsituationen erkennen und korrekt reagieren können. Der Kurs vermittelt die Grundlagen dafür.

Dieser Kurs ist anrechenbar an das Modul 1 - Medizinische Grundlagen, des CAS Klinische Fachspezialistin/Klinischer Fachspezialist, sofern die schriftliche Prüfung bestanden wurde.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung: Kardiologie

Start: 03.04.2020

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 250.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt. Preisänderungen sind vorbehalten.

Durchführungsort: 


ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Klinische Fachspezialisten/innen, Assistenzärzte (frische Studienabgänger)
Fachpersonen aus Gesundheitsberufen (BSc./HF), die sich mit der Thematik vertieft befassen wollen und in ihrer Arbeitspraxis mit Kardiologie zu tun haben.

Ziele

Die Teilnehmenden erarbeiten sich:

  • Fachspezifische Kenntnisse der Anatomie und Physiologie, der pathologischen Anatomie und Pathophysiologie von Herz und Kreislauf
  • Kenntnisse der organischen und funktionellen Krankheiten des Herzens und des Kreislaufs
  • Kenntnisse der kardiovaskulären Risikofaktoren und einer adäquaten medikamentösen Therapie in der Sekundärprävention auf Grund des aktuellen Wissensstandes
  • Kenntnisse der kardiologischen Notfallsituation: akutes koronares Syndrom (ACS), Tamponade, Aortendissektion/-ruptur, Herzinsuffizienz, Arrhythmien
  • Beurteilung von EKGs, Echokardiographie, Koronarangiographie, BD-Messung, Oxymetrie, Spirometrie
  • Spezifische Kenntnisse über körperliches Training, Ernährung, Raucherentwöhnung, Stressmanagement sowie psychosoziale Fragen und Berufsberatung bei Herzpatienten
  • Kenntnisse der therapeutischen Massnahmen (bei Notfallmassnahmen, medikamentöse Therapie, interventionelle Therapieformen).

 

Inhalt

Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

  • koronare Herzkrankheit (Angina pectoris, ACS, STEMI, NON-STEMI)
  • Herzklappenfehler, Kardiomyopathien
  • Herzinsuffizienz (Linksherzinsuffizizienz, Rechtsherzinsuffizienz)
  • Herzrhythmusstörungen (Vorhofflimmern, Kammertachykardien)
  • Hypertonie
  • Erkrankungen der grossen Gefässe (Aortendissektion, Lungenembolie)


Diagnostische Massnahmen:

  • EKG
  • Echokardiographie
  • Koronarographie
  • Angio-CT, Lungenembolie-CT

Therapeutische Massnahmen:

  • Massnahmen in lebensbedrohlichen Notfallsituationen
  • medikamentöse Therapie von Herzinsuffizienz und Hypertonie
  • Geräte-basierte Therapie (Herzschrittmacher, implantierbarer Defibrillator)
     

Methodik

Flipped classroom:

  • Umfangreicher Vorbereitungsauftrag mit Fällen und Fragestellungen
  • Diskussion der Resultate im Plenum mit ausgewiesenen Experten
  • Schriftliche Nachbereitung der Fälle für die ganze Gruppe
  • Erstellen von MC Fragen

Beratung und Kontakt

  • Anita Manser Bonnard
    Leiterin Weiterbildung des Instituts
    für Gesundheitswissenschaften

    Tel. +41 58 934 64 28
    E-Mail

  • Bettina Müller
    Services Weiterbildung
    Tel. +41 58 934 63 79

    E-Mail

Veranstalter

Dozierende

Prof. Dr. med. Peter Greminger, ehem. Chefarzt innere Medizin Kantonspital St. Gallen

Anmeldung

Zulassung

Ausbildung in Gesundheitsberufen

Anmeldeinformationen

Dieser Kurs ist für Einzelkurs-Teilnehmende ausgebucht. Wir führen eine Warteliste. Für CAS-Teilnehmende sind noch einzelne Plätze reserviert.

Kursdatum 2020
(Änderungen vorbehalten):
Freitag, 03.04.2020

Unterrichtszeiten:
09.15 - 16:30 Uhr

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
03.04.2020 03.03.2020 Anmeldung

Downloads und Broschüre

Downloads