Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Vertiefungskurs medizinische Grundlagen - Kardiologie

Klinische Fachspezialisten/innen müssen im Alltag Patienten kardiologisch beurteilen können, Notfallsituationen erkennen und korrekt reagieren können. Der Kurs vermittelt die Grundlagen dafür.

Dieser Kurs ist anrechenbar an das Modul 1 - Medizinische Grundlagen, des CAS Klinische Fachspezialistin/Klinischer Fachspezialist, sofern die schriftliche Prüfung bestanden wurde.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung: Kardiologie

Start: auf Anfrage

Dauer: 1 Tag

Kosten: CHF 250.00

Bemerkung zu den Kosten: 

Die Kursunterlagen sind in den Kurskosten inbegriffen und werden in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Durchführungsort: 


ZHAW
Departement Gesundheit
Technikumstrasse 71
8401 Winterthur

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Klinische Fachspezialisten/innen, Assistenzärzte (frische Studienabgänger)
Fachpersonen aus Gesundheitsberufen (BSc./HF), die sich mit der Thematik vertieft befassen wollen und in ihrer Arbeitspraxis mit Kardiologie zu tun haben.

Ziele

Die Teilnehmenden erarbeiten sich:

  • Fachspezifische Kenntnisse der Anatomie und Physiologie, der pathologischen Anatomie und Pathophysiologie von Herz und Kreislauf
  • Kenntnisse der organischen und funktionellen Krankheiten des Herzens und des Kreislaufs
  • Kenntnisse der kardiovaskulären Risikofaktoren und einer adäquaten medikamentösen Therapie in der Sekundärprävention auf Grund des aktuellen Wissensstandes
  • Kenntnisse der kardiologischen Notfallsituation: akutes koronares Syndrom (ACS), Tamponade, Aortendissektion/-ruptur, Herzinsuffizienz, Arrhythmien
  • Beurteilung von EKGs, Echokardiographie, Koronarangiographie, BD-Messung, Oxymetrie, Spirometrie
  • Spezifische Kenntnisse über körperliches Training, Ernährung, Raucherentwöhnung, Stressmanagement sowie psychosoziale Fragen und Berufsberatung bei Herzpatienten
  • Kenntnisse der therapeutischen Massnahmen (bei Notfallmassnahmen, medikamentöse Therapie, interventionelle Therapieformen).

 

Inhalt

Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

  • koronare Herzkrankheit (Angina pectoris, ACS, STEMI, NON-STEMI)
  • Herzklappenfehler, Kardiomyopathien
  • Herzinsuffizienz (Linksherzinsuffizizienz, Rechtsherzinsuffizienz)
  • Herzrhythmusstörungen (Vorhofflimmern, Kammertachykardien)
  • Hypertonie
  • Erkrankungen der grossen Gefässe (Aortendissektion, Lungenembolie)


Diagnostische Massnahmen:

  • EKG
  • Echokardiographie
  • Koronarographie
  • Angio-CT, Lungenembolie-CT

Therapeutische Massnahmen:

  • Massnahmen in lebensbedrohlichen Notfallsituationen
  • medikamentöse Therapie von Herzinsuffizienz und Hypertonie
  • Geräte-basierte Therapie (Herzschrittmacher, implantierbarer Defibrillator)
     

Methodik

Flipped classroom:

  • Umfangreicher Vorbereitungsauftrag mit Fällen und Fragestellungen
  • Diskussion der Resultate im Plenum mit ausgewiesenen Experten
  • Schriftliche Nachbereitung der Fälle für die ganze Gruppe
  • Erstellen von MC Fragen

Beratung und Kontakt

  • Anita Manser Bonnard
    Leiterin Weiterbildung des Instituts
    für Gesundheitswissenschaften

    Tel. +41 58 934 64 28
    E-Mail

  • Bettina Müller
    Services Weiterbildung

    Tel. +41 58 934 63 79
    E-Mail

Veranstalter

Dozierende

Prof. Dr. med. Peter Greminger, ehem. Chefarzt innere Medizin Kantonspital St. Gallen

Anmeldung

Zulassung

Ausbildung in Gesundheitsberufen

Anmeldeinformationen

Kursdatum 2020 folgt sobald bekannt

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
auf Anfrage auf Anfrage

Downloads und Broschüre

Downloads