Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

5. Winterthurer Hebammensymposium

Das Winterthurer Hebammensymposium bietet Hebammen und weiteren Interessierten aus Praxis, Lehre und Forschung alle zwei Jahre eine Plattform für Begegnung und Austausch sowie für den Diskurs innerhalb des Berufsstands.

Samstag, 19. Januar 2019

«Epigenetik - Mama ist an allem schuld»

Was ist unter dem Begriff Epigenetik überhaupt zu verstehen? Welchen Zusammenhang hat dieses Thema mit den Tätigkeitsbereichen der Hebamme? Sie werden staunen, in wie vielen Gebieten sich Epigenetik und Geburtshilfe überschneiden.

Namhafte Referentinnen werden Ihnen dazu Neues, Bewährtes und insbesondere Erstaunliches aus Ihren Forschungen und Praxiserfahrungen präsentieren.

Wir freuen uns, Sie am 19. Januar 2019 bereits zum fünften Mal am Winterthurer Hebammensymposium zu begrüssen.

Anmeldung 5. Winterthurer Hebammensymposium

Wir bitten Sie um etwas Geduld. Die Anmeldefenster für die Teilnahme sowie die Eingabe von Kurzreferaten und Posterpräsentationen werden Anfang Juni 2018 hier aufgeschaltet.

Sponsoring, Aussteller, Werbung

Mit einem Sponsoring am 5. Winterthurer Hebammensymposium unterstützen Sie die Aus- und Weiterbildung von Hebammen und damit unsere Bestrebungen für eine bestmögliche Versorgung von Frauen, ihren Kindern und Familien während der Zeit der Mutterschaft.

Alle Sponsoren und Aussteller werden mit ihrem Logo auf der Webseite, in der Kongressmappe und auf dem Sponsorenplakat aufgeführt.

> Hier finden Sie die Informationen für Sponsoren, Aussteller und Werbung