Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Forschung Gesundheitswissenschaften

«Public Health braucht Diversität und Multidisziplinarität! Mit unserer Forschung verfolgen wir eine Lebensspannen-Perspektive mit dem Ziel vulnerable Gruppen ebenso wie vulnerable Zeitpunkte zu berücksichtigen und somit einen wesentlichen und nachhaltigen Beitrag zu Public Health zu erbringen.»

Julia Dratva, Leiterin Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften

Die Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften konzipiert und realisiert klinische und berufsübergreifende Studien.

Schwerpunkte und Kompetenzen

Die Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften konzipiert und realisiert klinische und berufsübergreifende Studien. Der Fokus gilt der Gesundheitssystem- und Versorgungsforschung, das heisst der wissenschaftlichen Untersuchung der Versorgung Einzelner und der Bevölkerung mit gesundheitsrelevanten Produkten und Dienstleistungen. Die Themenschwerpunkte umfassen die Messung des Versorgungsbedarfs in diversen Kontexten des Gesundheitssystems, psychische Gesundheit, Qualität von Gesundheitsdiensten, Bildungsforschung der Gesundheitsberufe, Patienteninformation, Gesundheitsförderung/Prävention sowie Diagnostik und Behandlung von muskuloskelettalen Erkrankungen. Den Transfer von neuem Wissen leistet die Forschungsstelle durch die Zusammenarbeit mit Praxispartnern und international renommierten Hochschulen. Das Team verfügt über ein breites Know-how sowohl in quantitativ-statistischen als auch qualitativen Forschungsmethoden. Es ist multidisziplinär ausgerichtet mit qualifizierten Wissenschaftlern aus den Sozial- und Gesundheitswissenschaften, namentlich Soziologie, Psychologie, Public Health, Medizin, Physiotherapie und Ökonomie.

 

Unser Forschungsteam

Unser Team ist multidisziplinär ausgerichtet mit qualifizierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus verschiedenen Disziplinen der Sozial- und Gesundheitswissenschaften, namentlich Soziologie, Psychologie, Public Health und Ökonomie.

Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften

Person Funktion
Julia Dratva Leiterin Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften
René Schaffert Stv. Leiter Forschungsstelle Gesundheitswissenschaften
Denise Abegglen Praktikantin, Studentin BSc Gesundheitsförderung und Prävention
Szilvia Altwicker-Hámori Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Isabel Baumann Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Esther Helfenstein Wissenschaftliche Assistentin
Sibylle Juvalta Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Sonja Feer Wissenschaftliche Assistentin
Dominik Robin Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Thomas Volken Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Aylin Wagner Wissenschaftliche Assistentin
Frank Wieber Dozent
Annina Zysset Wissenschaftliche Assistentin

Broschüre Forschung und Entwicklung 2017