Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Der ständige Stress im Kopf – Mental Load erkennen und reduzieren

Die Event-Reihe «Raum für Psychologie» geht an diesem Event der Frage nach was Mental Load bedeutet und welche Folgen Mental Overload haben kann. Denn wir planen konstant: Einkaufsliste, Fussballtraining, den Bericht fertig schreiben, Essen auf den Tisch – alles dreht sich im Kopf.

Wir planen konstant: Einkaufsliste, zu kleine Gummistiefel, Fussballtraining, den Bericht fertig schreiben, Essen auf den Tisch – alles dreht sich im Kopf.  Dahinter steckt ein noch grösseres Denkgeflecht: Die Notwendigkeit der Aufgaben muss erkannt, Umsetzungsschritte geplant, Optionen abgewogen, Prioritäten gesetzt und Entscheidungen getroffen werden. Das alles ist Denkarbeit, «Mental Load».

Ein neu entwickeltes Kartenset für Therapie und Beratung soll diese Denkarbeit sichtbar machen.

Im Referat werden wir auf folgende Fragen eingehen:

  • Was ist Mental Load und welche Folgen kann Mental Overload haben?
  • Wie sieht das entwickelte Kartenset aus und wie kann es helfen, um Mental Load zu reduzieren?
  • Wie kann es in der Beratung und Therapie, aber auch selbst eingesetzt werden?

Referent:innen

Datum

Von: 27. Februar 2024, 18.00 Uhr

Ort

ZHAW, Campus Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

Veranstalter

ZHAW Angewandte Psychologie, Psychologisches Institut