Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Result Chains Studio Kalangou Niger

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in : Christoph Spurk
  • Co-Projektleiter/in : Prof. Dr. Guido Keel
  • Projektstatus : abgeschlossen
  • Drittmittelgeber : Stiftung

Beschreibung

Diese qualitative Evaluation folgt der Idee einer "Wirkungskette", d. h. einer Kette von ineinandergreifenden Elementen, die die Hörer einer Aktivität (hier: das Hören eines Radioprogramms) durch verschiedene Zwischenschritte führen, bis eine Wirkung erzielt wird. Dieser Ansatz versucht, Beweise dafür zu finden, dass eine Wirkung tatsächlich durch die (hypothetische) Kette von Zwischenschritten erzielt wurde. Die Belege werden durch das sogenannte "Prozess-Tracking" generiert, häufig mithilfe qualitativer Interviews mit Hörern, aber auch durch Inhaltsanalysen von Radioprogrammen oder andere Methoden.