Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

ClimateChange@ZHAW

Zahlreiche Forschungsgruppen an der ZHAW befassen sich mit Fragestellungen im Bereich des Klimawandels und leisten so einen wertvollen Beitrag auf dem Weg in eine lebenswerte und erneuerbare Zukunft.

Der Klimawandel schreitet beinahe ungebremst voran. In den kommenden Jahrzehnten müssen nicht nur Lösungen zur raschen Verminderung von Treibhausgasemissionen, sondern auch zur Adaptation an neue klimatische Extreme gefunden werden. Mit ihrer grossen Bandbreite an Fachbereichen ist die ZHAW an zahlreichen innovativen Projekten beteiligt – im Bereich von städtischen Regionen, in der Landwirtschaft, im Tourismus, in der Architektur oder im generellen Energiewesen. ClimateChange@ZHAW, eine Initiative von Dozierenden und Forschenden der ZHAW, bündelt die Kräfte innerhalb der Hochschule und stärkt die Sichtbarkeit nach aussen.

Porträt Julien Anet

«Wir sind überzeugt, dass ClimateChange@ZHAW einen kleinen, aber wichtigen Beitrag zur Entwicklung einer zukunftsfähigen Gesellschaft leistet.»

Julien Anet
 

Mission

Damit die ZHAW die zunehmend komplexeren (Klima-)Probleme von heute und morgen mittels multidisziplinärer Expertise zahlreicher Teams angehen kann, bietet ClimateChange@ZHAW eine geeignete Plattform, um gleichgesinnte Forschende miteinander zu verknüpfen. So entsteht derzeit eine ZHAW-Kompetenzmatrix für eine rasche Identifikation passender Projekt- oder Lehrpartner. Regelmässige Networking-Events zu einem bestimmten Thema beschleunigen die Problemlösung von komplexen Sachverhalten. Studierende profitieren von einem erhöhten Lehraustausch zwischen den Departementen. Und letztlich sollen natürlich ausgewählte Resultate aus Klimaforschungsprojekten regelmässig für interessierte Aussenstehende kommuniziert werden.

Vision

Um Herausforderungen zur Abschwächung des Klimawandels und der Klimaadaptation anzugehen, sind äusserst interdisziplinäre Teams gefragt, welche über kurze Laufwege und ein robustes Netzwerk agil gebildet werden können. Unsere Vision ist es, zu jedem erdenklichen angewandten (Klima-)Problem eine Lösung anbieten zu können – sei es ausschliesslich mit ZHAW-interner Expertise oder auch in Ergänzung mit Kompetenzen externer Hochschulen. 

Studierende, welche sich für die Bekämpfung des Klimawandels einsetzen möchten, sollen in überdepartementalen Semester-, Projekt-, Bachelor-, Vertiefungs- und/oder Masterarbeiten Antworten für die Probleme der Zukunft finden, und vom breiten Netzwerk der Dozierenden und Forschenden profitieren.

ZHAW-Mitarbeitende finden weitere Informationen im Intranet

Kontakt

ClimateChange@ZHAW versteht sich als Aufruf zu einer gemeinsamen Arbeitsphilosophie. Gerne nehmen wir Wünsche zur Kompetenzmatrix, Beiträge zu Kollaborationsprojekten oder generelle Fragen zu Klimawandelthemen entgegen. Auch freuen wir uns über Anregungen und neue Themen für die ZHAW sustainable Lunchs, zu potenziellen Tagungen oder zu neuen Projekten.