Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

ZHAW Startup Challenge

ZHAW Startup Challenge 2019

Die ZHAW Startup Challenge geht dieses Jahr in die fünfte Runde! Ab sofort können sich unternehmerisch interessierte Studierende und Mitarbeitende der gesamten ZHAW zur jährlichen Startup Challenge anmelden und erste Startupluft schnuppern.

Auf das Gewinnerteam wartet noch ein ganz besonderer Bonus: Sie dürfen in die USA fliegen und an der  Virginia Tech Global Challenge im internationalen Wettbewerb die Schweiz vertreten. Während sie ihre zuvor ausgearbeitete Idee präsentieren, haben sie die Chance auf verschiedene Preise in einer Höhe bis zu 25’000 Dollar!

Darüber hinaus erhalten die 3 Top-Teams eine 6-monatige kostenlose Mitgliedschaft im RUNWAY Startup-Inkubator, wo sie an ihrer Startup-Idee weiterarbeiten können.

WANN?

WER?

WIE?

Meldet Euch einfach für einen der Kick-Off Events an: Winterthur, 25. März 2019 oder Wädenswil, 26. März 2019. Alles Weitere erfahrt ihr vor Ort.

Vergangene Challenges

Siegerteam 2018 - Blockflyer

Vom 16. bis zum 25. August vertrat Steven Rüttimann mit seinem Startup Blockflyer die ZHAW und die Schweiz an der Virginia Tech Global Challenge. Der Finalist der diesjährigen ZHAW Startup Challenge hat zwar nicht die 30'000 Dollar Preisgeld gewonnen, dafür ist er um spannende Eindrücke und viele interessante Kontakte reicher.

Interview – Steven Rüttimann

Die nächste ZHAW Startup Challenge findet im Frühling 2019 statt. Like gleiche jetzt unsere Facebook-Seite, um jederzeit auf dem neusten Stand zu sein.

Siegerteam 2017 - Nexenic

Der ZHAW Startup Challenge 2017 wurde vom Team «Nexenic» (vormals funicX) gewonnen. Drei angehende Ingenieure der ZHAW School of Engineering haben eine Lösung für ein Problem aus dem Studienalltag entwickelt: eine thermoelektrische Lunch-Box. Inspiriert wurde die Idee durch die langen Warteschlangen an den Mikrowellen der Mensa, in denen die Studierenden ihr Mittagessen aufwärmen.

Im August 2017 flog das Nexenic-Team zu unserer Partneruniversität nach Virginia (USA) und vertrat die Schweiz bei der Virginia Tech Global Student Entrepreneurship Challenge. Sie gewannen den mit US$ 5’000 dotierten People's Choice Award!

Siegerteam 2016 - CoatChecker

Im Jahr 2016 gewannen Alexander, Nusret und Joris, Studenten der ZHAW School of Engineering, die ZHAW Startup Challenge und vertraten die Schweiz an der Virginia Tech Global Challenge.

Sie entwickelten ein Handgerät, um die Dicke von Materialien zu messen, ohne das Material selbst zu zerstören. Nicht nur ein herausragender Pitch überzeugte die Jury, sondern auch die Technologie und das enorme Marktpotenzial.

Mit Sitz im ZHAW RUNWAY Startup Inkubator arbeitete CoatChecker bis 2017 am Prototypen und seiner Markteintrittsstrategie.

Siegerteam 2015 - EntoLog

Das Team aus Wädenswil möchte dazu beitragen, die wachsende globale Herausforderung der Herstellung nahrhafter, proteinreicher Lebensmittel mit Hilfe einer hochmodernen Technologie zu bewältigen, die die Extraktion von Proteinen und anderen wertvollen Komponenten aus Insekten ermöglicht. Mit seiner innovativen Technologie kann das gesamte Insekt zu einer Vielzahl von industriell hergestellten Lebensmitteln verarbeitet werden, um unterschiedliche Kundenbedürfnisse in Qualitäten zu erfüllen, die mit bestehenden proteinreichen Lebensmitteln vergleichbar sind.

An der Virginia Tech Global Challenge, wo EntoLog 2015 die Schweiz vertraten, erhielten sie den People's Choice Award in Höhe von 5'000 US-Dollar.