Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

ZHAW Startup Challenge

Update Challenge 2018

Vom 16. bis zum 25. August vertrat Steven Rüttimann mit seinem Startup Blockflyer die ZHAW und die Schweiz an der Virginia Tech Global Challenge. Der Finalist der diesjährigen ZHAW Startup Challenge hat zwar nicht die 30'000 Dollar Preisgeld gewonnen, dafür ist er um spannende Eindrücke und viele interessante Kontakte reicher.

Interview – Steven Rüttimann

Die nächste ZHAW Startup Challenge findet im Frühling 2019 statt. Like gleiche jetzt unsere Facebook-Seite, um jederzeit auf dem neusten Stand zu sein.

WAS?

Das Gewinner-Team fliegt in die USA, tritt bei der Virginia Tech Global Challenge gegen andere Teams aus aller Welt an und hat die Chance, bis zu 25’000 Dollar zu gewinnen!

Darüber hinaus erhalten die 3 Top-Teams eine 6-monatige kostenlose Mitgliedschaft im RUNWAY Startup-Inkubator, wo sie ihr Startup weiterentwickeln können.

Interview mit Nexenic - Gewinner der ZHAW Startup Challenge 2017

WER?

  • Die ZHAW Startup Challenge steht allen immatrikulierten Bachelor- und Master-Studierenden der ZHAW offen.
  • Austauschstudenten sind ebenfalls willkommen.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie noch keine Idee oder ein Team haben. Wir helfen Ihnen, ein Team zu finden!

WIE?

  • Melden Sie sich einfach für einen unserer Kick-Off Events an.
  • Wir unterstützen Sie und Ihr Team auf Ihrem Weg zum Ziel.
  • Sie profitieren von einem erstklassigen Startup- und Pitch-Training sowie einem persönlichen Coach.

 

 

WANN?

Vergangene Challenges

Das Siegerteam 2017

Der ZHAW Startup Challenge 2017 wurde vom Team «Nexenic» (vormals funicX) gewonnen. Drei angehende Ingenieure der ZHAW School of Engineering haben eine Lösung für ein Problem aus dem Studienalltag entwickelt: eine thermoelektrische Lunch-Box. Inspiriert wurde die Idee durch die langen Warteschlangen an den Mikrowellen der Mensa, in denen die Studierenden ihr Mittagessen aufwärmen.

Im August 2017 flog das Nexenic-Team zu unserer Partneruniversität nach Virginia (USA) und vertrat die Schweiz bei der Virginia Tech Global Student Entrepreneurship Challenge. Sie gewannen den mit US$ 5’000 dotierten People's Choice Award!