Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Bachelorstudiengänge

29 Bachelorstudiengänge stehen Ihnen an der ZHAW zur Verfügung. Untenstehend finden Sie die Übersicht über unser vielfältiges Angebot.

Mit einem Bachelorabschluss erarbeiten Sie sich eine berufliche Qualifikation auf hohem Niveau. Sie erhöhen Ihre Chancen auf dem Stellenmarkt und werden zur gesuchten Fachkraft. Das Studium dauert in der Regel drei Jahre.

Zur einheitlichen und vergleichbaren Bewertung in der Schweiz und in Europa werden Studienaufwände zusätzlich zu den Noten nach dem ECTS-System gemessen. Für den  Bachelortitel braucht es 180 ECTS-Credits.

Wo nicht anders vermerkt, ist die Unterrichtssprache Deutsch. Vereinzelte Module finden in Englisch statt.

Bachelorstudiengänge Angewandte Linguistik

Angewandte Sprachen

Im Bachelor Angewandte Sprachen machen wir Sie zu Sprach- und Kommunikationsprofis, die sich souverän zwischen Sprachen, Kulturen und Domänen bewegen können. Bei uns erwerben Sie überdurchschnittliche Sprachkenntnisse und die Fähigkeit, mündlich und schriftlich auf professionellem Niveau mehrsprachig zu kommunizieren. Sie werden mit den Grundlagen des Übersetzens vertraut gemacht und lernen, verschiedene Textsorten in mehreren Sprachen zu verfassen und verständliche Texte zu schreiben. 

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Angewandte Sprachen

Kommunikation

Mit dem Bachelor Kommunikation legen Sie die Basis für eine Laufbahn im Journalismus oder in der Organisations­kommunikation. Der Bachelorstudiengang Kommunikation mit den Vertiefungen Journalismus und Organisations­kommunikation ist ein praxisgerichtetes Hochschulstudium: Praxis und Theorie, Trainieren und Reflektieren halten sich die Waage. 

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Kommunikation

Sprachliche Integration

Der Bachelorstudiengang richtet sich an alle, die ein Studium anstreben, in dem berufliche und gesell­schaftliche Integration durch Sprache eine zentrale Rolle spielt und das zu einer klaren Berufsbefähigung führt: Sie lernen, fremdsprachige Erwachsene in der Entwicklung ihrer Deutschkompetenzen zu unterstützen. Nach Studien­abschluss arbeiten Sie zum Beispiel als Fachperson Sprachförderung für Erwachsene Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Sie sind damit für Tätigkeiten wie Sprachkursleitung, Sprachcoaching und Sprach­bildungs­management qualifiziert.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Sprachliche Integration

Bachelorstudiengang Angewandte Psychologie

Der Bachelorstudiengang Angewandte Psychologie ist die erste Etappe auf dem Weg zur Berufstätigkeit als Psychologin und Psychologe. Er bereitet Sie auf vielfältige berufliche Aufgaben im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen, in Wirtschaft, Verwaltung und Kultur vor.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Angewandte Psychologie

Bachelorstudiengänge Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen

Architektur

Kritik der Arbeiten

Als Architektin oder Architekt mit einem Bachelordiplom sind Sie Spezialistin oder Spezialist für die räumliche und konstruktive Organisation der gebauten Umwelt. Sie erarbeiten sich das Rüstzeug für die Projektierung, Ausführung, den Unterhalt und die Erneuerung von Bauwerken.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Architektur

Bauingenieurwesen

Als Bauingenieurin und Bauingenieur tragen Sie massgeblich zur Gestaltung unseres Lebensraums bei. Sie projektieren und realisieren Bauten für die Zukunft unserer Gesellschaft. Die Wirkungsfelder sind: Konstruktiver Ingenieurbau; Wasser, Umwelttechnik; Grundbau, Bodenmechanik, Verkehrswesen.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen

Bachelorstudiengänge Engineering

Aviatik

Der Bachelorstudiengang Aviatik ermöglicht Ihnen den Einstieg in die Luftfahrt. Sie erwerben zuerst die notwendigen naturwissenschaftlichen und fachspezifischen Grundlagen und entscheiden sich dann zwischen den Schwerpunkten Technical Engineering, Operational Engineering und Verkehrspilot. Zudem besteht die Kombinationsmöglichkeit mit einer Lizenzausbildung zur Linienpilotin / zum Linienpiloten oder zur Flugzeugmechanikerin / zum Flugzeugmechaniker. Dieser Studiengang kann im internationalen Profil besucht werden.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Aviatik

Elektrotechnik

Im Bachelorstudiengang Elektrotechnik erwerben Sie die wissenschaftlichen Grundlagen in Mathematik und Physik und können zwischen den Schwerpunkten Informations­technologie, Energie und Antriebssysteme und elektrische erneuerbare Energien wählen. Als Elektroingenieurin oder Elektroingenieur erarbeiten Sie optimale Lösungen für technisch anspruchsvolle Aufgaben, unter anderem in den Bereichen Nachrichtentechnik, Signalverarbeitung, Regelungs- und Antriebstechnik, Embedded Systems und Mikroelektronik. Dieser Studiengang kann im internationalen Profil besucht werden.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Elektrotechnik

Energie- und Umwelttechnik

Der Bachelorstudiengang Energie- und Umwelttechnik vermittelt Ihnen fundiertes technisches Wissen über industrielle thermische Prozesse bis hin zu elektrischen Systemen, ein Grundverständnis für Wirtschaftsprozesse wie auch für nachhaltige Entwicklung. Sie erwerben Methoden, um energietechnische Anlagen entwickeln, planen und betreiben zu können. Sie können sich zwischen den Schwerpunkten "thermische erneuerbare Energien", "elektrische erneuerbare Energien" und "Umwelt und Nachhaltigkeit" entscheiden.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Energie- und Umwelttechnik

Informatik

Im Studiengang Informatik erwerben Sie das Basiswissen im Gesamtkontext der Informatik. Die Grundlagen vertiefen Sie in Wahlmodulen wie Cloud Computing, Internet of Things oder Service Engineering. Das Studium bereitet Sie optimal auf die Berufswelt vor, um in Bereichen wie der Prozessentwicklung oder der Produktion zu arbeiten. So können Sie beispielsweise komplexe IT-Systeme und Applikationen in Unternehmen betreuen und entwickeln oder als Projektleiterin oder Projektleiter arbeiten. Dieser Studiengang kann im internationalen Profil besucht werden.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Informatik

Maschinentechnik

Im Bachelorstudiengang Maschinentechnik eignen Sie sich Grundlagen in den Bereichen Mathematik, Physik und Informatik an. Sie entwickeln Produkte und lernen so alle Schritte von der Idee bis zur Fertigung kennen. Nach dem Studium können Sie in der Exportindustrie Tätigkeiten ausführen, wie die Entwicklung innovativer Produkte, Unterstützung von Kunden oder als Projektleiter arbeiten. Dieser Studiengang kann im internationalen Profil besucht werden.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Maschinentechnik

Systemtechnik

Im Bachelorstudiengang Systemtechnik eigenen Sie sich die technischen und mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen an. Sie können zwischen den beiden Vertiefungen Mechatronik und Medizintechnik wählen. In nationalen oder internationalen Hightech-Unternehmen kommen Sie als Systemtechnik-Ingenieurin oder -Ingenieur in anspruchsvollen Entwicklungsprojekten zum Einsatz. Sie arbeiten dabei an interessanten Problemstellungen in Gebieten wie Robotik, Medizintechnik, Automatisierungstechnik oder Sensorik. Dieser Studiengang kann im internationalen Profil besucht werden.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Systemtechnik

Verkehrssysteme

Der Studiengang Verkehrssysteme vermittelt das Rüstzeug für spannende Aufgaben in der Verkehrsbranche. Als Verkehrsingenieurin oder -ingenieur erarbeiten und realisieren Sie vernetzte komplexe Lösungen um technische, wirtschaftliche und ökologische Herausforderungen im Transportbereich zu bewältigen. Im Hinblick auf Ihr späteres Berufsfeld können Sie zwischen den Schwerpunkten Engineering und Verkehrsmanagement wählen.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Verkehrssysteme

Wirtschafts­ingenieurwesen

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bietet Ihnen Zugang zu sämtlichen Industrie- und Dienstleistungsbranchen. Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieure kombinieren mathematische, technische und wirtschaftswissenschaftliche Kompetenzen und sind in der Lage, komplexe betriebliche Problemstellungen systematisch anzugehen, quantitativ zu beschreiben und mittels computergestützter Methoden zu optimieren. Dieser Studiengang kann im internationalen Profil besucht werden.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Wirtschafts­ingenieurwesen

Bachelorstudiengänge Gesundheit

Ergotherapie

Mit dem Bachelorstudiengang Ergotherapie legen Sie den Grundstein für Ihre Karriere als Ergotherapeutin oder Ergotherapeut. Nach dem Studium unterstützen Sie Menschen, die durch einen Unfall, eine Behinderung oder eine Krankheit im Alltag eingeschränkt sind.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Ergotherapie

Gesundheitsförderung und Prävention

Im Bachelorstudium Gesundheitsförderung und Prävention eignen Sie sich das nötige Wissen und die nötigen Praktiken an, um nach dem Studium dafür zu sorgen, dass Menschen gesund bleiben. Sie arbeiten an Projekten und Programmen mit dem Ziel, gesunde Verhaltensweisen sowie gesundheitserhaltende Rahmenbedingungen zu stärken. Dabei arbeiten Sie mit Menschen von Jung bis Alt, zum Beispiel in Kindergärten, in Sportvereinen oder im Familienbereich.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Gesundheitsförderung und Prävention

Hebamme

Im Bachelorstudiengang Hebamme eignen Sie sich das Rüstzeug an, um Frauen und Familien während der Schwangerschaft zu unterstützen und zu beraten. Sie leiten die Geburt und betreuen Mutter und Neugeborenes während Wochenbett- und Stillzeit.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Hebamme

Pflege

Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner arbeiten in Spitälern, in der Psychiatrie, in Alters- ­ und Pflegeheimen, in der Spitex oder in ambulanten Gesundheitseinrichtungen. Das Pflegestudium an der ZHAW vermittelt Ihnen das dafür nötige Wissen sowie die berufspraktischen Handlungskompetenzen.

Physiotherapie

Als Physiotherapeutin oder -therapeut sind Sie Expertin oder Experte in Bewegung, Leistungsfähigkeit, körperlichen Funktionsstörungen und Schmerzen. Das Ziel ist, dass Patientinnen und Patienten wieder so selbständig und unabhängig wie möglich leben können. Das Studium bereitet Sie kompetenzorientiert, praxisnah und wissenschaftlich fundiert auf die Vielfältigkeit des Berufes vor.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Physiotherapie

Life Sciences und Facility Management

Biotechnologie

Das Bachelorstudium Biotechnologie kombiniert biologische, medizinische und technische Wissenschaften. Sie lernen Erkenntnisse aus der Biologie und Biochemie zu nutzen und mit Hilfe technischer Verfahren neue Stoffe für industrielle Produkte oder Medikamente herzustellen und diese zu analysieren. Als Biotechnologin oder Biotechnologe arbeiten Sie in verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel im Bereich der Lebensmittel, Waschmittel oder im Gesundheitsbereich. 

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Biotechnologie

Chemie

Der Bachelorstudiengang in Chemie ist berufsbefähigend und vermittelt Ihnen eine breite theoretische und praktische Ausbildung in Chemie, Biowissenschaften und Chemie-Ingenieurtechnik mit Mathematik und Physik als Grundlage. Als Chemikerin und Chemiker befassen Sie sich mit dem Aufbau, den Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen. Sie entwickeln, synthetisieren und analysieren verschiedenste Substanzen und berücksichtigen dabei Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Umweltschutz.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Chemie

Facility Management

Im Bachelorstudium Facility Management erwerben Sie das nötige Wissen, um Immobilien und Einrichtungen wirtschaftlich und nachhaltig zu managen. Hinzu kommen Kompetenzen in der Optimierung von Gebäudesystemen mit der baulichen Infrastruktur und der Nutzung, im Gestalten rundum unterstützender Arbeitsplätze sowie in der Entwicklung, Organisation und Realisierung innovativer Services und Events. Weiter erlernen Sie betriebswirtschaftliche Methoden, kompetente Teamführung und interdisziplinäres Arbeiten.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Facility Management

Lebensmitteltechnologie

Der Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie kombiniert Naturwissenschaften mit lebensmittelspezifischen, ernährungsphysiologischen, technischen, ökologischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Sie lernen Kundenbedürfnisse zu analysieren, Verarbeitungsprozesse zu optimieren, neue Produkte, Verpackungen und Produktionsanlagen zu entwickeln und die Qualität von Lebensmitteln zu prüfen.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie

Umweltingenieurwesen

Im Studiengang Umweltingenieurwesen studieren Sie praxisnah in den Themenbereichen Umwelt, Natur, erneuerbare Energien, biologische Landwirtschaft, nachhaltige Entwicklung, Ökotechnologie, Naturmanagement und urbane Ökosysteme. Sie lösen interessante Aufgaben im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ansprüchen einerseits und den Erfordernissen einer vorsorglichen Landnutzung und Landschaftsentwicklung andererseits.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen

Management and Law

Betriebsökonomie

Im Kontext von Internationalisierung und Digitalisierung vermittelt das Bachelorstudium Betriebsökonomie Kompetenzen zur Analyse, Gestaltung und Steuerung von Produkten, Prozessen und Projekten in Unternehmen und Organisationen. Als Betriebsökonom oder Betriebsökonomin eignen Sie sich Fachwissen aus den Bereichen Marketing, Finanzen, Strategie, Human Capital Management und Produktion/Operations an. Im Hauptstudium können Sie aus fünf Vertiefungen wählen:

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Betriebsökonomie

International Management

Mit einem Bachelor in International Management holen Sie sich das Rüstzeug für eine erfolgreiche Karriere in einem globalen Geschäftsumfeld. Dazu gehört ein breites Wissen in den Bereichen Management, interkulturelle Kompetenz, soziale Kompetenz und internationale Erfahrung. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang International Management

Wirtschaftsinformatik

Im Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik befassen Sie sich mit der Planung, Entwicklung, Implementierung und Nutzung von Informations- und Kommunikationssystemen. Damit tragen Sie entscheidend zum Funktionieren von Unternehmen und Organisationen im Informationszeitalter bei.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsrecht

Das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht kombiniert eine rechtswissenschaftliche Ausbildung mit Wirtschaftswissenschaft und Kommunikation. Der Fokus liegt auf nationalem und internationalem Wirtschaftsrecht. In diesem interdisziplinären Studium schlagen Sie die Brücke zwischen Recht und Wirtschaft.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht

Bachelorstudiengang Soziale Arbeit

Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit bietet Ihnen eine generalistische Ausbildung und umfasst die Praxisfelder Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Soziokulturelle Animation. Als Fachperson der Sozialen Arbeit unterstützen und begleiteten Sie Menschen dabei, ihr Leben selbständig zu gestalten, und befähigen sie, sich in Lebens- und Arbeitsgemeinschaften zu integrieren.

Detailinformationen zum Bachelorstudiengang Soziale Arbeit