Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Im Ausland studieren

Neues entdecken, Fremdes kennenlernen, Erfahrungen sammeln und den Horizont erweitern. Ein Auslandsaufenthalt ist eine Bereicherung fürs Leben und eine Investition in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Partnerhochschulen der Departemente

Welche Partnerhochschulen für einen Auslandsaufenthalt in Frage kommen, hängt von Ihrem Studiengang ab. Detailinformationen finden Sie deshalb auf den Seiten des jeweiligen Departements:

Studierende erzählen von ihren Erfahrungen

Portraitbild Cristina Hanser
«Das Auslandssemester war für mich eine grossartige Erfahrung. Im internationalen Austausch konnte ich neue Perspektiven auf die Soziale Arbeit gewinnen und bestehende Annahmen hinterfragen.»

Cristina Hanser, Master Soziale Arbeit

Portraitbild Dominik Véron
«Der Höhepunkt meines Masterstudiums war das Auslandssemester am MICA in Ahmedabad, an dem ich drei unvergessliche Monate verbrachte. Warum ich mir ausgerechnet Indien ausgesucht habe? Weil es so unglaublich interessant, aufregend, bereichernd und anders ist!»

Dominik Véron, Master Angewandte Linguistik

Portraitbild Céline Graber
«Durch das duale Studium kann ich das Gelernte optimal im Arbeitsalltag umsetzen. Ausserdem habe ich die Möglichkeit ein Semester im Ausland zu studieren. Das gefällt mir sehr.»

Céline Graber, Bachelorstudentin Betriebsökonomie

Konkrete Planung

Ein erfolgreicher Auslandsaufenthalt (Studium oder Praktikum) will gut vorbereitet sein. Die ZHAW bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

Incoming-Studierende Outgoing-Studierende
Swiss-European Mobility Programme (SEMP) Austauschstudierende aus dem europäischen Ausland können ein Programmstipendium (SEMP) beantragen. Sie bleiben an der Hochschule in ihrer Heimat immatrikuliert und zahlen dort auch die Studiengebühren. Die ZHAW verrechnet keine Studiengebühren. Studierende der ZHAW können ein Programmstipendium (SEMP) für einen Austauschaufenthalt an einer Partnerhochschule im europäischen Ausland beantragen. Sie bleiben an der ZHAW immatrikuliert und zahlen an der ZHAW Studiengebühren. Die Gasthochschule verrechnet keine Studiengebühren.
Bilateral Studierende von Partnerhochschulen ausserhalb Europas bleiben an der Hochschule in ihrer Heimat immatrikuliert und zahlen dort auch die Studiengebühren. Die ZHAW verrechnet keine Studiengebühren. Studierende der ZHAW im bilateralen Austausch ausserhalb Europas bleiben an der ZHAW immatrikuliert und zahlen an der ZHAW Studiengebühren. Die Gasthochschule verrechnet keine Studiengebühren.
Fee-Paying Gaststudierende einer Partnerhochschule, die aufgrund einer begrenzten Anzahl an Programmplätzen (SEMP oder Bilateral) an der ZHAW Studiengebühren entrichten. Studierende der ZHAW, die ihr Gaststudium im Ausland innerhalb eines Programms (SEMP oder Bilateral) absolvieren, aber aufgrund eines begrenzten Kontingents an Plätzen an der Gasthochschule Semestergebühren zahlen. An der ZHAW werden ihnen als Ausgleich die Gebühren für die Dauer ihres Gaststudiums erlassen.
Free Mover Gaststudierende von Hochschulen ausserhalb des Partnernetzwerkes der ZHAW, welche für die Dauer ihres Aufenthaltes an der ZHAW Studiengebühren entrichten. Nicht alle Departemente der ZHAW akzeptieren Free Mover. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei den International Relations Offices der Departemente. Studierende der ZHAW, die ihr Gaststudium an einer ausländischen Hochschule ausserhalb des Partnernetzwerkes der ZHAW absolvieren, organisieren ihren Aufenthalt weitgehend selbstständig. Da sie an der Gasthochschule Semestergebühren zahlen, erlässt ihnen die ZHAW die Gebühren der ZHAW für die Dauer des Gaststudiums. Nicht alle Departemente der ZHAW akzeptieren Free Mover. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei den International Relations Offices der Departemente.

Für den Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an das International Relations Office Ihres Departements.

Auslandspraktikum

Neben der Möglichkeit im Ausland zu studieren, bietet die ZHAW auch die Möglichkeit, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren. Wenn Sie sich für ein Auslandspraktikum interessieren, wenden Sie sich bitte an das International Relations Office Ihres Departements.

Versicherungen und Haftung für Outgoing-Studierende

Das Merkblatt Versicherungen und Haftung für Outgoing-Studierende der ZHAW enthält Informationen und Empfehlungen zu Versicherungs- und Haftungsfragen für ZHAW-Studierende, die sich für ein Austauschsemester oder Praktikum im Ausland interessieren. Alle Studierenden sind für sämtliche Versicherungen, inklusive Unfall-, Kranken- und Haftpflichtversicherung, selbst verantwortlich. Die ZHAW lehnt jede Haftung ab.