Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Prof. Dr. Guido Keel

Prof. Dr. Guido Keel

Prof. Dr. Guido Keel
ZHAW Angewandte Linguistik
Theaterstrasse 15c
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 77 65
guido.keel@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

  • Institutsleitung IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft
  • Stabsstellenleitung

Tätigkeit an der ZHAW als

Insitutsleiter, IAM Institut für Angewandte Medienwissenschaft

www.zhaw.ch/linguistik/iam

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Journalismusforschung, Medien in Entwicklungsländern

Aus- und Fortbildung

Studium an der Universität Zürich, Lizentiat 1998 in Ethnologie, Publizistik sowie Wirtschafts- und Sozialgeschichte; Promotion in Publizistikwissenschaft 2011.

Beruflicher Werdegang

Rieter: Mitarbeiter Corporate Communications
Marcel Bernet Public Relations: PR-Berater
UBS Marketing: Redaktor
Luzerner Medien: Online-Redaktor
Sulzer: Mitarbeiter Corporate Communications
Seminar für Publizistikwissenschaft der Universität Zürich: Forschungsassistent

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

  • ; ; ; ; ; ; ; ().

    Representation of Islam in Swiss media.

    : Working Paper produced after the informal meeting between experts in communication and media science and representatives of the public authorities (Swiss Federal Department of Foreign Affairs) .

    Bern: Working Paper.

  • ; ; ; ().

    Die Darstellung von Religionen in Schweizer Massenmedien: Zusammenprall der Kulturen oder Förderung des Dialogs?

    : Schlussbericht zum NFP58 "Religionsgemeinschaften, Staat und Gesellschaft".

    http://www.nfp58.ch/files/downloads/NFP58_Schlussbericht_DahindenU.pdf: SNF.

Beiträge, peer-reviewed

  • ; ; ().

    Journalistische Autonomie und Qualitätsmanagement - ein Widerspruch?

    .

    In: Freiheit und Journalismus. Tagung der DGPuK-Fachgruppe Journalistik. Wilhelmshaven: Jade-Hochschule. Peer reviewed.

  • ; ; ().

    Konvergenz der sprachregionalen Journalismuskulturen in der Schweiz

    .

    In: SGKM Jahrestagung. Fribourg: Universität. Peer reviewed.

  • ; ().

    Radio news to better understand a terrorist crisis context

    : The case of studio Tamani in Mali.

    In: ICAfrica2016 Conference. Growing Communication Scholarship: Looking to the Past with Gratitude, the Present with Passion, the Future with Hope. Nairobi: ICA. Peer reviewed.

  • ; ().

    Die Analyse des Energie-Diskurses mit der Lehre koppeln

    .

    In: Tagung über den Energiediskurs in der Schweiz. Winterthur: ZHAW. Peer reviewed.

  • ; ().

    Das Prekariat des Schweizer Journalismus

    : Eliten- und Unterschichtenmedien: Abschichtung und Segmentierung der Öffentlichkeit.

    In: SGS-Kongress 2013. Ungleichheit und Integration in der Krise. Bern: Universität Bern. Peer reviewed.

  • ; ; ; ().

    Journalists in Switzerland

    : Structures and Attitudes.

    Studies in Communications Sciences, 11/2. 7-26. Peer reviewed.

  • ; ().

    Imperiled Journalism vs. Professionalized PR

    : Presentation in the panel Professionalization of PR, de-professionalization of journalism? Global perspectives.

    In: ICA Annual Conference. (May 26-30 2011). Boston: ICA. Peer reviewed.

  • ; ; ; ().

    Representation of Islam and Christianity in the Swiss Media

    .

    Journal of Empirical Theology, 24. 197-208. Peer reviewed.

  • ; ().

    Religion surft mit

    : Inszenierungsstrategien zu religiösen Themen.

    Communicatio Socialis , 42. 352-364. Peer reviewed.

  • ; ().

    Die Suchmaschine als Danaer-Geschenk

    : Zur strukturellen Gewalt der "Googleisierung" des Journalismus.

    In: Thorsten Quandt (Hg.). Journalismus online - Partizipation oder Profession?. (61-75). Wiesbaden: VS. Peer reviewed.

  • ; ().

    The Influence of Editorial Structures on the Media Coverage of Religion

    .

    In: IAMCR (Hg.). IAMCR Conference. Stockholm, 2008 . Full paper online. . Stockholm: .. Peer reviewed.

  • ; ().

    Die Suchmaschine als Danaer-Geschenk

    : Zur strukturellen Gewalt der "Googleisierung" des Journalismus.

    In: Fachgruppe Journalismusforschung der DGPuK (Hg.). Journalismus online: Partizipation oder Profession?. Tagung vom 22. bis 24. Februar 2007 an der LM Universität. München: DGPuK-Tagung. Peer reviewed.

  • ; ().

    Google als Trojanisches Pferd? Konsequenzen der Internet-Recherche von Journalisten für die journalistische Qualität

    .

    In: Marcel Machill (Hg.). Die wachsende Macht der Suchmaschinen im Internet / The Rising Power of Search Engines on the Internet. (143-163). Köln: .. Peer reviewed.

Beiträge, nicht peer-reviewed