Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Prof. Dr. Alfred Angerer

Prof. Dr. Alfred Angerer

Prof. Dr. Alfred Angerer
ZHAW School of Management and Law
Management im Gesundheitswesen
Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur

+41 (0) 58 934 66 72
alfred.angerer@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

  • Leitung Management im Gesundheitswesen

Tätigkeit an der ZHAW als

Professor

www.zhaw.ch/wig

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

- Management im Gesundheitswesen, insbesondere Prozesse
- Lean und Change Management bei Spitälern
- Optimierung von Wertschöpfungsketten (Integrierte Versorgung / Supply Chain Management)

Aus- und Fortbildung

Doktorat in Betriebswirtschaftslehre (Dr. oec.)
/ Universität St.Gallen, Schweiz (2002-2005)
Diplom-Wirtschaftsingenieur, Fachrichtung Unternehmensplanung (Dipl.-Wi.-Ing.)
/ Universität Fridericiana, Karlsruhe, Deutschland (1995-2001)
Belegung von Master-Kursen des "Department of Economics"
/ University of Edinburgh, Grossbritannien (1999-/2000)

Beruflicher Werdegang

Unternehmensberater im Bereich Operations (Schwerpunkt Prozessoptimierung)
/ McKinsey & Company, Deutschland (2006-2009)
Lehrbeauftragter für «Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens»
/ Universität St.Gallen, Schweiz (seit 2005)
Wiss. Assistent/Doktorand am Kühne-Institut für Logistik
/ Universität St.Gallen, Schweiz (2002-2005)
Trainee im Supply Chain Management
/ Nestlé Deutschland AG, Werk Biessenhofen (2002)

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen und Konferenzbeiträge

Monographien und Herausgeberschaften

  • ; ; ().

    SpitalPuls 2012

    : Prozess- und Changemangement in Schweizer Spitälern.

    Winterthur: Eigene Veröffentlichung.

Beiträge, peer-reviewed

  • ; ; ; ().

    Getting the two to dance

    : How intra-organizational readiness fosters collaboration quality between hospitals and health insurance providers.

    European Academy of Management (EURAM) Conference, Glasgow: Vortrag Peer reviewed.

Beiträge, nicht peer-reviewed

  • ; ; ().

    Prozessoptimierung

    .

    In: Andreas Bergmann (Hg.). Praxishandbuch Public Management. (147-162). Zürich: Weka Business Media AG.

  • ; ; ().

    The impact of sanction fear on prosocial intentions using the example of clinical training

    .

    EUHEA conference, Hamburg, Vortrag

  • ; ; ; ; ; ; ; ().

    Verbindung zweier Welten

    : Die Schnittstelle zwischen Spital und Krankenversicherer.

    Expertenbericht 1/60.

  • ; ; ; ; ().

    Handelsradar

    : Studie über Trends in der Kooperation von Industrie und Handel auf dem Schweizer Konsumgütermarkt.

    In: .

  • ; ; ().

    Teure Machtspiele

    .

    LOG.Kompass, Nr. 7/8, Juli/ August. S. 28-29.

  • ; ().

    Logistische Herausforderungen im Handel

    : Ergebnisse einer europäischen Studie.

    Lebensmittelzeitung: Sonderbeilage, 15.10.04.

  • ().

    Out of Stock: Ausmass, Ursachen und Lösungen

    : Fachwissen-Beitrag.

    In: Logistik Inside. St.Gallen: Kühne-Institut für Logistik.

  • ().

    Solving the out of stock problem in retail

    .

    In: Torgovets. Russian magazine of convenience goods.

  • ; ().

    Stürmische Zeiten voraus? Logistik als Motor des Einzelhandels

    .

    Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.10.04.

  • ; ().

    RFID in der Logistik (Teil 1)

    .

    Dispo - Logistikmanagement Zeitschrift für Österreich, Juli/August.

  • ; ().

    RFID in der Logistik (Teil 2)

    .

    Dispo - Logistikmanagement Zeitschrift für Österreich, September.

  • ; ; ; ().

    The EU Enlargement? Influence on European Logistics and the Swiss Economy

    .

    In: Preprint IPLnet Workshop.