Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Prof. Dr. Daniela Händler-Schuster

Prof. Dr. Daniela Händler-Schuster

Prof. Dr. Daniela Händler-Schuster

ZHAW Gesundheit
Institut für Pflege
Katharina-Sulzer-Platz 9
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 65 34
daniela.haendler-schuster@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW

Dozierende, Forscherin, Projektleiterin, Double Degree Verantwortliche, Mentorin, Coach, Kollegin, Mitglied des Soundingboards im Department Gesundheit- sowie Mitglied verschiedener Fachgruppen.



www.gesundheit.zhaw.ch/de/gesundheit/ipf.html

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Mein Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, trotz chronischer Beeinträchtigungen so lange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause zu leben. Zu meinen Lehrinteressen gehören die Qualitative Sozialforschung, das Leben mit chronischen Beeinträchtigungen über die gesamte Lebensspanne und der Einsatz digitaler Lösungen zur Förderung des Selbstmanagements.
Ich bin an der Betreuung internationaler Studierender interessiert, um das interkulturelle Verständnis und die Kompetenzen in der Ausbildung in Gesundheitsberufen zu fördern.

Schwerpunkte:
- Leben mit Beeinträchtigungen, e.g. Hör- und Sehbeeinträchtigungen, Demenz
- Gesellschaftliche Teilhabe und Inklusion
- Digital Health
- Interkulturelle Kompetenzentwicklung
- Aufbau von internationalen Kooperationen
- Curriculumsentwicklung

Aus- und Fortbildung

Bildungsweg

2020
Zertifikat als Qualified IDI Administrator für das Assessment Intercultural Development Inventory: IDI - LLC, München

2019
Zertifikat für die Weiterbildung "Applying the New Paradigm to Constructivist Intercultural Training", Donau-Universität Krems, mit Milton Bennet

2018-2019
Weiterbildungszertifikat im Bereich Führungspositionen-Mentoring fff, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

2014-2018
Urkunde zur anerkannten dipl.Yogalehrerin, Schweizerischer Yoga-Verband (SYV/EYU), Yoga-Universität Villeret

2014
Weiterbildung in Good Clinical Practice Kurs, Module 1 und 2, Clinical Trials Center, Universität Zürich

2013
Weiterbildung im konstruktivistischen Ansatz der Grounded Theory in Gesundheitsberufen, Internationale Summer-School mit Prof Kathy Charmaz, ZHAW

2009-2012
Promotion in Bereich Pflegewissenschaft (Doctor rerum medicarum), Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg

2010
Zertifikat für Multiple-Choice-Prüfungen, Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen ZAG, Zürich

2007
Zertifikat im Bereich Problem based Learning, Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen ZAG, Zürich

2010
Fortbildung für Mentoren, Zentrum für Ausbildung im Gesudnheitswesen ZAG, Zürich

2005-2007
Verleihung des Magistra in Pflegewissenschaft (Mag)., UMIT TIROL Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol

1998-2003
Diplomverleihung im Bereich Pflegepädagogik (Dipl.-Berufspäd.FH), Fachhochschule, Bielefeld

2000
Zertifikat für Kinanästhesie in der Krankenpflege, Fachhochschule Bielefeld

1998
Examen zur Diakonin (ev), v. Bodelschwinghsche Stiftung (Bethel), Bielefeld

1995
Zertifikat der zur Praxisbegleiterin, Ev. Johanneswerk, Bielefeld

1995
Zertifikat im Bereich Umweltschutz (Umweltbeauftragte), Grund- und Aufbaukurs, Ev. Johanneswerk, Bielefeld

1995
Zertifikat für Kommunikation und Verhandlungsführung, Ev. Johanneswerk, Bielefeld

1994
Zertifikat in Palliative-Care, Ev. Johanneswerk, Bielefeld

1990-1993
Examen zur staatlich anerkannten Altenpflegerin, Ev. Johanneswerk, Bielefeld

Beruflicher Werdegang

Berufliche und akademische Erfahrung

01.06.2016-heute
Professorin für gemeindenahe und integrierte Pflege, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

01.09.2022-heute
Adjunct Professor- Te Kura Tapuhi Hauora, The School of Nursing, Midwifery, and Health Practice at Victoria University of Wellington

24.08.2018-heute
Assoziierte Professorin, UMIT-TIROL: Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik: Hall in Tirol

01.06.2018-30.06.2019
Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Abteilung für Sozial: Alter und Pflege, Stadt Winterthur

01.06.2011-30.05.2016
Senior Lecturer: Kursdesigner und Principal Investigator Institut für Pflege, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

01.09.2007-30.05.2011
Berufsschullehrerin: ZAG Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen, Kanton Zürich

01.10.2007-31.07.2010
Berufsschullehrerin: Careum Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe, Zürich

01.02.2003-31.08.2007
Berufsfachschullehrerin: Schule für Gesundheits- und Krankenpflege, Universitätskinderspital, Zürich

01.07.1999-31.03.2003
Diakonin (ev.) und examinierte Altenpflegerin: Lebenshilfe GmbH, Bielefeld

01.07.1999-31.03.2002
exam. Altenpflegerin: Häusliche Krankenpflege und Betreuung, Bielefeld

01.11.1992- 30.06.2001
exam. Altenpflegerin: Lutherstift, Ev. Johanneswerk, Bielefeld

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Beiträge in wissenschaftlicher Zeitschrift, peer-reviewed
Buchbeiträge, peer-reviewed
Weitere Publikationen
Mündliche Konferenzbeiträge und Abstracts

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

PEER REVIEWED:
Händler-Schuster, D., Geschwindner, H., Oppikofer, S. Them, C. (2010): Welche Informationen benötigen Erfasserinnen für den Einsatz der Observed Emotion Rating Scale? Pflegewissenschaft, 10 (1), S. 47-54

Händler-Schuster, D., Geschwindner, H.,Oppikofer,S., Them, C. (2010): Wie erleben Erfasserinnen den Umgang mit der Observed Emotional Rating Scale? Pflege - die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe, 23 (3), S. 181-189

NICHT PEER REVIEWED
Händler-Schuster, D., Schulz, M. (2010): Mein Mann hatte Demenz- von den Erfahrungen und der Sichtweise einer Angehörigen. Psych. Pflege Heute. Die Zeitschrift für Pflegepraxis und psychische Gesundheit, 16 (2), S. 75-82

Händler-Schuster, D. (2010): Emotionalität bei Demenz: Möglichkeiten einer individuellen Beziehungsgestaltung im Pflegealltag. Psych. Pflege Heute, 16 (2), S. 69-74

Schulz, M., Noelle, R., Händler-Schuster, D. (2009): Demenz oder Depression? Heilberufe - Spezial Demenz. S. 32-33

Händler-Schuster, D. (2008): Erfahrungen in der Anwendung der Observed Emotion Rating Scale (OERS) bei Menschen mit Demenz im stationären Wohnumfeld. Pflegethemen, S. 1, 15