Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Netzwerk Gesundheitsökonomie Winterthur (NGW)

Das «Netzwerk Gesundheitsökonomie Winterthur» (NGW) ist ein Verein mit Sitz in Winterthur, der die Stärkung der Disziplin Gesundheitsökonomie und die Vernetzung der Akteure im Gesundheitswesen zum Ziel hat.

Das NGW verbindet bedeutende Player aus den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens. Leistungserbringer, Versicherer, Industrie und Lehre finden hier ein Gefäss, um sich auszutauschen, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Das NGW versteht sich als Netzwerk der kurzen Wege. Dank der engen Verknüpfung mit dem Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie, welches ursprünglich aus dem NGW hervorgegangen ist, können diese Ideen wissenschaftlich analysiert und begleitet werden.

Dr. med. Martin Spillmann, Ärztlicher Leiter und Co-Geschäftsführer, Permanence Winterthur AG
Präsident Netzwerk Gesundheitsökonomie Winterthur

Das Netzwerk Gesundheitsökonomie Winterthur (NGW) bezweckt die Förderung der Gesundheitsökonomie im umfassenden Sinne. Zur Erreichung dieses Zweckes gründete und unterstützt das NGW das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie an der ZHAW School of Management and Law.

Es verbindet Personen, Firmen und Institutionen welche im Gesundheitswesen als Entscheidungsträger und Meinungsbildner tätig sind. Die Mitglieder bringen dazu Wissen, Erfahrung, Beziehungen und soziale Kompetenz aktiv zur Erreichung der Vereinsziele ein. 

Veranstaltungen

Event Datum Zeit Ort
Mitgliederversammlung Mittwoch, 6. April 2022 11:15 - 13:30 Uhr Parkhotel Winterthur, Raum Comensoli, Lunch im Restaurant Bloom
Generalversammlung Mittwoch, 8. Juni 2022 18:00 Uhr Club zur Geduld
Mitgliederversammlung Donnerstag, 29. September 2022 11:15 - 13:30 Uhr Lunch im KSW
WIG-Herbstanlass Dienstag, 8. November 2022 18.00 Uhr ZHAW Aula der SML, Volkartgebäude