Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Palliative Care bei demenziell erkrankten Personen in Pflegeheimen im Kanton Zürich

Pallhome

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in : Prof. Dr. Andrea Luise Koppitz
  • Projektteam : Georg Bosshard, Hannele Hediger, Prof. Dr. Daniela Händler Schuster, Lorenz Imhof
  • Projektvolumen : CHF 97'000
  • Projektstatus : abgeschlossen
  • Drittmittelgeber : Stiftung (schweizerische Alzheimervereinigung)
  • Kontaktperson : Andrea Luise Koppitz

Beschreibung

Projekt abgeschlossen


Problemstellung

Unzureichendes Symptommanagement führen zu lückenhafter Versorgung in der Terminalphase bei demenziell erkrankten Personen in Pflegeheimen.


Fragestellungen

1. Welche Konzepte und Handlungen werden in der Terminalphase bei demenziell erkrankten Personen im Pflegeheim angewendet?

2. Was ist eine palliative Situation, wie äussert sich diese und wie wird diese gestaltet?


Methode

Mixed-method. Quantitative Strategie für Frage 1 (explorative Beschreibung), qualitative Strategie (grounded theory) für Frage 2.


Ergebnisse

Massnahmenkatalog entwickeln zur Unterstützung der Situationseinschätzung im Rahmen terminal-palliativer Versorgungssituationen bei an Demenz erkrankten Personen.

Weiterführende Informationen

Publikationen