Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Prof. Dr. Christian Hinderling

Prof. Dr. Christian Hinderling

Prof. Dr. Christian Hinderling
ZHAW Life Sciences und Facility Management
Einsiedlerstrasse 31
8820 Wädenswil

+41 (0) 58 934 55 10
christian.hinderling@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

  • Institutsleitung Institut für Chemie und Biotechnologie

Tätigkeit an der ZHAW als

Institutsleiter ICBT

http://www.zhaw.ch/icbt/

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Nanotechnologie, Polymerchemie, Funktionsmaterialien, moderne Methoden der Massenspektrometrie.

Aus- und Fortbildung

1984-1987: Sandoz AG, Berufslehre als Chemielaborant

1988-1991: Ingenieurschule beider Basel, Studium und Diplom Chemiker HTL, Diplomarbeit zur Onlinekontrolle chemischer Reaktionen mittels NIR-Spektroskopie.

1991-1995: Universität Bern, Studium und Diplom Chemie, während des Studiums Erasmus-Austausch an der University of Newcastle upon Tyne, UK.
Diplomarbeit c/o Prof. R. Keese. Thema: Hexafluorvalin; Darstellung und Einbau in kurze Peptide und Depsipeptide

1995-1999: ETH Zürich, Institut für organische Chemie, c/o Prof. P. Chen, Dissertation Dr. sc. nat. Thema: Electrospray-Ionisations Tandem Massenspektrometrie als vielseitiges Werkzeug zum mechanistischen Studium von organometallischen Reaktionen.

Beruflicher Werdegang

1987-1988: Sandoz AG, Chemielaborant

1991: Nebenamtlicher Dozent Ingenieurschule beider Basel

1999: Postdoktorat am Institut für Physik, TU Chemnitz, c/o Prof. D. Gerlich, Bau eines Ionenfallen-TOF Massenspektrometers.

2000: Wissenschaftlicher Assistent, Institut für organische Chemie, Prof. P. Chen, ETHZ

2000: Forschungschemiker, Thales Technologies AG, Entwicklung organometallischer Katalysatoren.

2001-2002: Patentexperte am Institut für geistiges Eigentum, Bern

2002- 2006: R&D engineer and Project Manager, CSEM Neuchâtel, Life Science and Nanoscale Technology. Nanostrukturierung von Oberflächen durch Selbstorganisation von Polymeren.

Projekte

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

Beiträge, peer-reviewed

Beiträge, nicht peer-reviewed