Kopfbereich

Hauptnavigation

Dr. Christian Rapp

Dr. Christian Rapp

Dr. Christian Rapp
ZHAW School of Management and Law
St.-Georgen-Platz 2
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 66 56
christian.rapp@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
F&E

http://www.zid.zhaw.ch

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Technology-Enhanced Learning; Lehren/Lernen/Forschen mit Web 2.0/ Social Media; Lernumgebungen; Intelligent Tutoring Systems for academic writing instruction
Multiplikatorenschulungen im In- und Ausland (v.a. Russland, Ukraine) v.a. zu Politikdidaktik, aktivierenden Methoden, Simulationen
Forschungsprojektmanagement inkl. agilen Vorgehensweisen
European Union Studies, Security Policy, Nonproliferation Policy

Aus- und Fortbildung

Juni 2013-September 2014
Weiterbildung: Professionell beraten/ Coaching
TOPS München-Berlin e.V.

Oktober-November 2011
Weiterbildung: Forschungsprojektmangement
Weiterbildung: Kanban in der Softwareentwicklung
Weiterbildung: BPMN 2.0

April 2011 - Juli 2011
Weiterbildung: Führung mit Transaktionsanalyse
Transaktionsanalyse Seminar Vorarlberg

Oktober 2009 - Mai 2011
Weiterbildung: Leiten und Beraten von Gruppen
Sektion Gruppendynamik des Deutschen Arbeitskreises
für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik

Oktober 2002 – Oktober 2004
Weiterbildung: Baden-Württemberg Zertifikat für hochschuldidaktische Kompetenzen
Hochschuldidaktikzentrum Baden-Württemberg

Oktober 2002 – März 2003
Weiterbildung: Seminarleiterausbildung Erwachsenenbildung
Euro-Schule-Organisation

November 2002
Weiterbildung: Moderatorenausbildung
Friedrich Naumann Stiftung

2017 Dr. phil. (summa cum laude) “European Foreign Policy – a new framework for analysis”. Bergische Universität Wuppertal.

2001 Master of Arts (Political Science), University of Essex, Abschlußarbeit: "A rational actor approach to International Mediation".

1999 Zwischenprüfung Grundstudium Politische Wissenschaft, Psychologie, Soziologie, Friedrich Alexander Universität Erlangen Nürnberg.




Beruflicher Werdegang

Ab Ende 2017 Akquise und Koordination Projekt "Seamless Writing: Expanding Technologies to Support Thesis Writing (SWETLANA)", EU Interreg-V.

Ab 2016
Mitakquise und Koordination EU Interreg Projekt "Basisprojekt Seamless Learning", im Rahmen des IBH (Internat. Bodenseehochschule) Labs "SeaL - Seamless Lernen in der Bodenseeregion". Projektlaufzeit 01.2017-12.2020. (http://www.seamless-learning.eu/).

November 2014 - April 2015
Gastforscher bei Caroline Haythornthwaite an der "iSchool@UBC: School of Library, Archival and Information Studies", University of British Columbia, Vancouver Kanada. im Rahmen von EU FP7 IRSES Projekt IFA

Ab 2012
Mitakquise und Koordination EU FP7 Era.NET RUS Projekt "Social Media as a Catalyser for Cross National Learning (SoMeCat)" (www.somecat.org). Partner: Universität Perm, Russland; Ankara University; Zentrum Technik Gesellschaft TU Berlin. www.eranet-rus.eu/en/175.php (Projekt Nr. 30)

Akquisition und Koordination eines dreijährigen Forschungsprojekts des Schweizerischen Nationalfonds "Implementing state-of-the-art didactics/ methods and research tools in academic teaching" im Rahmen des Scopes Programms mit Partnern aus Armenien (Yerevan), Ukraine (Kiev) und Russland (Voronezh). p3.snf.ch/project-137406

2009-2013
Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Winterthur Schweiz. School of Management and Law. Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachstelle Neues Lernen. Stellv. Leiter, Aufbau und Leitung Bereich Forschung

Ab Wintersemester 2007/8
Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Winterthur Schweiz. School of Management and Law. Institut für Wirtschaftsinformatik. Dozent im Master Wirtschaftsinformatik

2007-2009
nexus Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung GmbH, Berlin.
Projektkoordinator Forschungsprojekt „Terrorism and Internet: old threats - new channels“ in Kooperation mit Faculty of Mangement, Tel Aviv University, Israel und NATO

seit 2002
Politische Bildungswerke, Deutsche Bundeswehr, EU Kommission Vertretung München, Hochschulen
Freiberuflicher Dozent und Moderator, eine Angestellte.
Seminare zu Themen der internationalen Politik, Konfliktprävention/ -intervention, EU, Politikdidaktik und Kompetenzbausteine vor deutschem und internationalem Publikum (englischsprachig) im In- und Ausland, Moderation von Bürgerbeteiligungsverfahren

2001-2004
Gesellschaft Agora, www.gesellschaft-agora.de
Politische Bildung, Wissensvermittlung über neue Medien
Freier Mitarbeiter

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

  • ().

    European foreign policy––A new framework for analysis.

    .

    Wuppertal: Universität Wuppertal.

  • ; ; ().

    Recherche 2.0

    : Finden und Weiterverarbeiten in Studium und Beruf.

    Heidelberg: Springer VS.

  • ; ; ; ().

    Old threats, new channels. The Internet as a tool for terrorists.

    .

    In: NATO Science for Peace. .: IOS Press.

  • ; ; ().

    Die EU verstehen. Multimedia CD-ROM

    .

    .: Klett.

  • ; ; ().

    Effiziente Internetnutzung für Schule und Hochschule

    .

    Stuttgart: ..

Beiträge, peer-reviewed

Beiträge, nicht peer-reviewed