Delete search term

Header

Quick navigation

Main navigation

CAS The Science and Art of Coffee

Coffee from the plant to the cup: a science in itself! And thus a strong continuing education programme with a guarantee to keep you awake. In this coffee course, which is unique in Switzerland, you will acquire holistic knowledge along the entire coffee value chain. At the same time, helpful contacts in the coffee industry are established as if by magic.

Apply

Compare favorites

At a glance

Qualification:

Certificate of Advanced Studies The Science and Art of Coffee (15 ECTS)

Start:

continuously

Duration:

Costs:

CHF 9'500.00

Comment on costs: 

Inkl. Unterrichtsgebühr, Kursunterlagen, Prüfungsgebühren und das Diplom

Location: 

ZHAW Life Sciences und Facility Management / Campus Reidbach RA, Seestrasse 55, Wädenswil

Language of instruction:

German

Objectives and content

Target audience

  • Personen mit einem Hochschulabschluss (FH-Diplom oder Bachelor)
  • Personen mit einer gleichwertigen Ausbildung
  • Berufsleute aus der Kaffeebranche
  • Berufsleute aus verwandten Bereichen (Lebensmittel, Gastronomie und Hospitality Management)

Der Kurs ist auch geeignet für Personen die eine Lehr- oder Beratungstätigkeit im Bereich Kaffee oder ähnlichen Produkten ausüben oder anstreben.

Objectives

Die Teilnehmenden erwerben ein vertieftes Wissen und eine umfassende Übersicht über die Wissenschaft des Kaffees entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Schwerpunkte:

  • Die Frucht: Von der Pflanze bis zum Handel (grüner Kaffee)
  • Die Bohne: Transformation und Verpackung
  • Die Tasse: Extraktion und Sensorik

Historische, soziale und ethische Aspekte zum Thema Kaffee sowie volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Themen ergänzen den Lehrplan.

Erfolgreiche Absolvierende sind in der Lage sich an Tatsachen orientierend, kritisch mit allen Aspekten des Themas Kaffee auseinanderzusetzen.

Die Erweiterung des Beziehungsnetzes innerhalb der Schweizer Kaffeebranche und die Knüpfung von Kontakten zu Experten sind ein zusätzlicher Vorteil dieser Weiterbildung.

Content

Der Lehrplan behandelt alle Bereiche der Kaffee-Wertschöpfungskette.

  • Ursprung und Ausbreitung: Soziokulturelle und historische Perspektiven
  • Sensorik und Verkostung: Grundlagen der Kaffeesensorik und der Verkostung (Cupping)
  • Grüner Kaffee: Genetik, Agronomie, Krankheiten und Schädlinge, Ernte, Nachernte-Behandlung, Transport, Lagerung, Entkoffeinierung, Klimawandel
  • Röstkaffee: Technologie, physikalische und chemische Aspekte des Röstens, Mischungen im Vergleich zu sortenreinem Kaffee, Mahlen und Verpackung, Frische, Löslicher Kaffee
  • Chemische Aspekte: Entstehung, Stabilität und Abbau der Kaffeearoma-Verbindungen, Aromaanalyse und Korrelation mit Sensorik, Rekonstitution des Kaffeearomas
  • Kaffeezubereitung: Chemische und physikalische Aspekte der Extraktion, verschiedene Extraktionsverfahren, Kaffeerezepte, Kaffee und Wasser, Zutaten und Zubehör
  • Ökonomie: Handel, Vertrieb, Rohstoffmärkte und Kaffee-Bauern
  • Gesundheit: Kaffee-Inhaltsstoffe welche die Gesundheit, Konzentrationsfähigkeit und das Leistungsvermögen beeinflussen.
  • Zukunft des Kaffees: Specialty Coffee, Trends, Ethik und Nachhaltigkeitsaspekte

Im Verlauf des Kurses sind folgende Leistungsnachweise zu erbringen:

  • Prüfung in Sensorik und Verkostung
  • Diplomarbeit und Präsentation vor Experten

Methodology

Mittels Vorlesungen von anerkannten Expertinnen und Experten, Fallstudien, Gruppenarbeiten und Selbststudium wird das entsprechende Know-how vermittelt und erarbeitet.

More details about the implementation

Der Zertifikatslehrgang umfasst 23 Präsenztage während 7 Monaten sowie ca. gleich viel Aufwand für das Selbststudium.

Die Kurstage finden freitags von 09:30 - 17:00 Uhr statt.

Enquiries and contact

Provider

Application

Admission requirements

Hochschulabschluss (FH-Diplom oder Bachelor) oder einer gleichwertigen Ausbildung.

Information for applicants

Der Lehrgang wird alle zwei Jahre durchgeführt. Der nächste Kurs beginnt am 10. September 2021.
Teilnehmende, die die Voraussetzungen erfüllen, werden in der Reihenfolge des Eingangs ihrer Anmeldung berücksichtigt.
Es besteht die Möglichkeit als Gasthörer einzelne Kurstage zu besuchen (sofern Platz vorhanden).

Start Application deadline Registration link
continuously continuously

Downloads and brochure

Downloads

Links

Request for information material

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Life Sciences und Facility Management
Weiterbildungssekretariat
Grüental, Postfach
CH-8820 Wädenswil

Tel. +41 58 934 59 84
Fax +41 58 934 50 01
E-Mail: weiterbildung.lsfm@zhaw.ch