Jürg Schlegel

  Jürg Schlegel

Jürg Schlegel
ZHAW Life Sciences und Facility Management
Schloss
8820 Wädenswil

+41 (0) 58 934 58 67
juerg.schlegel@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozent 'Integrative Ökologie' und Entomologie

www.zhaw.ch/iunr/umweltplanung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Arbeitsschwerpunkte:
- angewandter Natur- und Landschaftsschutz (z.B. Nutzungs-, Schutz- und Revitalisierungskonzepte inkl. Controlling)
- Landwirtschaftsrecht, Agrarpolitik, Agrarökologie
- entomologische Kartierungen und Erfolgskontrollen (Tagfalter, Heuschrecken, Laufkäfer, Schwebfliegen, Libellen)
- Artenschutz- und Artenförderungsprojekte
- Umweltverträglichkeitsprüfungen (v.a. Fauna)
- Öffentlichkeitsarbeit (z.B. «flagship species»)
- multivariate Datenanalysen
- Fachpublikationen

Forschungsschwerpunkte: v.a. terrestrische Entomologie
- Raumnutzungsanalysen, insbesondere von prioritären Tagfalter- und Heuschrecken-Zielarten
- entomologische Erfolgskontrollen und Monitoringprojekte, u.a. als Grundlage für Pflege-und Aufwertungskonzepte
- funktionelle Biodiversität an der Schnittstelle Waldrand-Kulturland unter Einbezug der Schwebfliegen- und Laufkäferfauna
- «Klimawandel und Wirbellosenfauna»(Besiedlungsdynamik durch epigäische Arthropoden)
- «flagship species» im Naturschutz (Evaluationstechniken, Anwendungsverfahren)

Reviewertätigkeit: z.B. für Journal for Nature Conservation, Journal of Environmental Management, Journal of Insect Conservation, Ecology and Evolution, Basic and Applied Social Psychology

Validierungs-Verantwortlicher Tagfalter Schweiz für die Fauna-Datenbank www.observation.org

Aus- und Fortbildung

- Biologie-Studium Universität Zürich, Abschluss als Biologe lic.phil.II im Jahre 1990 mit Vertiefung in Zoologie (Entomologie)
- diverse Fortbildungen in Landschafts- und Agrarökologie, angewandtem Naturschutz, Entomologie, Fachdidaktik, Datenanalyse, Statistik

Beruflicher Werdegang

- seit 2005: Mitarbeiter Gruppe Umweltplanung am IUNR; Dozent 'Integrative Ökologie' und Entomologie
- 1990 bis 2005: Mitarbeiter und Projektleiter im Planungsbüro Hugentobler AG, Altstätten (www.bhu.ch)

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Projektleitung

Mitarbeit an folgenden Projekten

Publikationen

Beiträge, peer-reviewed

; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ().

Fauna Indicativa

.

In: WSL Berichte. Heft 54. Birmensdorf: WSL. Peer reviewed.

; ().

Schwarzgefleckter Ameisenbläuling Phengaris (Maculinea) arion (Linnaeus, 1758) (Lepidoptera: Lycaenidae)

: Wiederfund im Kanton Zürich nach über 50 Jahren.

Entomo Helvetica, 10, 111-114. Peer reviewed.

; ; ().

Selecting insects as flagship species for Beverin nature park in Switzerland

: A survey of local school children on their attitudes towards butterflies and other insects.

eco.mont, 7(1), 5-16. Peer reviewed.

; ; ; ().

The Importance of Being Colorful and Able to Fly: Interpretation and implications of children's statements on selected insects and other invertebrates

.

International Journal of Science Education, 37(16), 2664–2687. Peer reviewed.

; ; ().

Selection of Oviposition Sites by Libelloides coccajus (Denis & Schiffermüller, 1775) (Neuroptera: Ascalaphidae), North of the Alps: Implications for Nature Conservation

.

Journal of Insects, doi:10.1155/2014/542489, Article ID 542489. 10 pages. Peer reviewed.

; ; ().

Raumnutzung des Libellen-Schmetterlingshafts nördlich der Alpen: Folgerungen für den Artenschutz

.

Naturschutz und Landschaftsplanung, 45(1), 21-28. Peer reviewed.

; ; ().

Bembidion (Peryphanes) italicum DE MONTE 1943 – Erstnachweis nördlich der Schweizer Alpen (Coleoptera, Carabidae)

.

Entomo Helvetica, 5, 89-94. Peer reviewed.

; ; ().

Der Libellen-Schmetterlingshaft Libelloides coccajus (Neuropterida: Neuroptera: Ascalaphidae) im Kanton Aargau: aktuelles Vorkommen und Empfehlungen zum Artenschutz

: The Owly Sulphur Libelloides coccajus in the canton of Aargau: actual distribution and recommendations for species conservation.

Mitteilungen der Schweizerischen Entomologischen Gesellschaft, 85(3-4), 177-199. Peer reviewed.

; ().

Attitudes towards potential animal flagship species in nature conservation

: A survey among students of different educational institutions.

Journal for Nature Conservation, 18, 4. 278-290. Peer reviewed.

Beiträge, nicht peer-reviewed

().

Tagfalter-Monitoring in aufgelichteten Wäldern

.

Natur und Landschaft Inside, 1. 40-43.

().

Lichtblick für Zürcher Wälder

.

IUNR intern, 2. 28-29.

; ; ().

Die Torfstichlandschaft Bannriet/Spitzäder bei Altstätten und Oberriet (SG)

.

In: Frank Klötzli; et al. (Hg.). Neujahrsblatt der Naturforschenden Gesellschaft Zürich. Der Rhein - Lebensader einer Region. (394-401). Alpnach: KOPRINT AG.