Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Prof. Dr. Andreas Abegg

Prof. Dr. Andreas Abegg

Prof. Dr. Andreas Abegg
ZHAW School of Management and Law
Zentrum für Öffentliches Wirtschaftsrecht
Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur

+41 (0) 58 934 68 04
andreas.abegg@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

Leitung Zentrum für öffentliches Wirtschaftsrecht

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozent und Wissenschaftler

https://www.zhaw.ch/de/sml/institute-zentren/zow/

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

CAS Öffentliches Personalrecht

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Forschung zum Schnittpunkt von Privatrecht und öffentlichem Recht, zu Regulierungstheorie, zu öffentlichen Unternehmen und zum Energierecht

Aus- und Fortbildung

Professur ZFH für öffentliches Wirtschaftsrecht (2012), Privatdozent (2008) und Dr. iur. (2003) der Universität Freiburg/Schweiz. LL.M. der Goethe Universität Frankfurt a.M. (2003). Rechtsanwalt in Zürich (seit 2001).

Beruflicher Werdegang

Praktizierender Rechtsanwalt in Zürich (seit 2001). Dissertation "Zwingende Normen des Schuldvertragsrechts" (2003; Gottlob-Preis, Peter Jäggi-Preis). Diverse Forschungstätigkeiten an der University of California in Berkeley und an der University of Michigan, Ann Arbor (2006-2007). Habilitationsschrift "Verwaltungsverträge zwischen Staat und Privaten" (2008). Vertretung der Professur für öffentliches Recht, Recht und Theorie der Medien an der Goethe-Universität Frankfurt am Main (2009-2010). Hessel Yntema Price 2012 des American Journal for Comparative Law. Professur ZFH für öffentliches Wirtschaftsrecht und Leiter des Zentrums für öffentliches Wirtschaftsrecht an der ZHAW (2012).

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

  • Abegg, Andreas; Heselhaus, Sebastian; Hettich, Peter; Reich, Johannes (Hg.). ().

    Schriften zum Energierecht

    .

    Zürich/St.Gallen: Dike Verlag AG.

  • Abegg, Andreas; Wenger, David R. (Hg.). ().

    Ancilla Iuris

    . Lagen des Rechts - Constellations of Law.

    Open Access: Ancilla Iuris.

  • ; ; ().

    Prinzipien des Finanzmarktrechts

    : Ein Lehrbuch zur Einführung in das Finanzmarktrecht, mit Repetitionsfragen, Fällen und Literaturübersicht.

    Zürich: Schulthess Juristische Medien (Neuauflage 2017).

  • ().

    Die Evolution des kooperierenden Staates

    : Ein Beitrag zur Evolution von Verträgen zwischen Staat und Privaten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz.

    Habilitationsschrift (Auszug). Bern: Stämpfli.

  • ().

    Die Evolution des Verwaltungsvertrags zwischen Staatsverwaltung und Privaten

    .

    Bern/Stuttgart: Stämpfli Verlag AG.

  • Abegg, Andreas; Wenger, David R. (Hg.). ().

    Ancilla Iuris

    . Lagen des Rechts – Constellations of Law (Vol. 3 - 2008).

    Frankfurt am Main: Klostermann.

  • ().

    Der Verwaltungsvertrag zwischen Staatsverwaltung und Privaten

    : Grundzüge einer historisch und theoretisch angeleiteten Dogmatik öffentlichrechtlicher und privatrechtlicher Verwaltungsverträge.

    Habilitationsschrift (Auszug). Zürich: Schulthess.

  • Abegg, Andreas; Wenger, David R. (Hg.). ().

    Ancilla Iuris

    . Lagen des Rechts – Constellations of Law (Vol. 1/2 - 2006/2007).

    Frankfurt am Main: Klostermann.

  • ; ; ().

    Soziales Vertragsrecht – Eine rechtsevolutorische Studie mit einem Vorwort von Peter Gauch

    .

    Basel: Helbing & Lichtenhahn.

Beiträge, peer-reviewed

  • ; ().

    Das Recht und die Regulierung von Erdwärme

    .

    Jusletter, 25. September. Peer reviewed.

  • ; ().

    Arbeitsrechtliche Präjudizien des Bundesgerichts

    : Ein selektiver Überblick über die Rechtsprechung 2012–2015.

    Jusletter vom 2. Mai 2016 Peer reviewed.

  • ().

    Der Arbeitsvertrag

    : Art. 319–362 OR.

    In: Peter Gauch; Viktor Aepli; Hubert Stöckli (Hg.). Präjudizienbuch OR. Die Rechtsprechung des Bundesgerichts (1875–2015). (853–1042). (9. überarb. erw. Aufl.) Zürich/Basel/Genf: Schulthess. Peer reviewed.

  • ; ().

    Empirische Linguistik – am Beispiel des Wandels des Staatsverständnisses im Sicherheitsrecht, öffentlichen Wirtschaftsrecht und Sozialrecht der Schweiz

    : Empirical linguistics in law, taking as an example changes in our understandig of the "state" in security law, public commercial law and social law in Switzerland.

    Ancilla Iuris 1–41. Peer reviewed.

  • ().

    Ein parteiischer Kommentar zum Bundesgerichtsurteil "Kulturlandinitiative"

    .

    Aktuelle Juristische Praxis, 08/2015. 1197–1203. Peer reviewed.

  • ().

    The Legitimacy of the Contracting State

    .

    Law & Contemporary Problems (Duke Law School) 139-150. Peer reviewed.

  • ().

    Die Verbannung von Verwaltungsverträgen aus dem Recht – Kooperationen zwischen Staat und Privaten in der deutschen Rechtswissenschaft des 18. Jahrhunderts

    .

    Ancilla Iuris, 2012 39-104. Peer reviewed.

  • ().

    Die Bewertung von Kooperationen zwischen Staat und Privaten in der staatstheoretischen Diskussion der Schweiz

    .

    In: Jan Ziekow (Hg.). Wandel der Staatlichkeit und wieder zurück?. Die Einbeziehung Privater in die Erfüllung öffentlicher Aufgaben (Public Private Partnership) in/nach der Weltwirtschaftskrise. (117–197). Baden-Baden: Nomos. Peer reviewed.

  • ().

    The Contracting State and its Courts

    .

    American Journal for Comparative Law 611-636. Peer reviewed.

  • ; ().

    Gerichtsstandsvereinbarungen und Verletzerzuschläge in verwertungsrechtlichen Tarifen

    : Zur Privatautonomie im Rahmen staatsgeleiteter Selbstregulierung am Beispiel des URG.

    sic! Zeitung für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht, Februar 2009 65-74. Peer reviewed.

  • ().

    Public-Private Contractual Networks and Third Parties' Rights

    : The Contracting State as a Challenge for Private Law.

    In: Gralf-Peter Calliess; Andreas Fischer-Lescano; Dan Wielsch; Peter Zumbansen (Hg.). Soziologische Jurisprudenz,. Festschrift für Gunther Teubner. (201-214). Berlin: de Gruyter Recht. Peer reviewed.

  • ().

    Evolutorische Rechtstheorie

    .

    In: Sonja Buckel; Ralph Christensen; Andreas Fischer-Lescano (Hg.). Neue Theorien des Rechts, 2. Auflage. (371–391). (2. Aufl.) Stuttgart: Lucius & Lucius. Peer reviewed.

  • ; ().

    Kommentar zum Bundesgerichtsentscheid 4A_102/2008 vom 27. Mai 2008 – Missbräuchliche Kündigung infolge Krankheit

    .

    Aktuelle Juristische Praxis, 4/2008. 1177–1180. Peer reviewed.

  • ().

    Offene Wissenschaft, Erste Erfahrungen mit "open access" - Publikationsplattformen im Bereich der Sozial- und Geisteswissenschaften

    .

    Jusletter vom 1. September 2008. Peer reviewed.

  • ().

    Vom Contrat Social zum Gesellschaftsvertragsrecht - Eine kontinentaleuropäische Sicht auf Formen und Funktion des Verwaltungsvertrags in der fragmentierten Gesellschaft

    : From the Social Contact to a Social Contract Law - A Continental View on Forms and Functions of Administrative Contracts in a Fragmented Society.

    Ancilla Iuris, 2008 1-30. Peer reviewed.

  • ; ; ().

    Civil Society Constitutionalism

    : The Power of Contract Law.

    India Journal of Global Legal Studies, 2007 235–-258. Peer reviewed.

  • ().

    Chemins alternatifs au droit constitutionnel d’entreprise – développements récents dans le droit du travail, notamment le droit de consultation et la participation au profit de l’entreprise

    .

    Zeitschrift für Schweizerisches Recht, 5/2006 599–611. Peer reviewed.

  • ().

    Die Bedeutung der Wissenschaft für das Recht

    .

    Ancilla Iuris (www.anci.ch), 2006 29–32. Peer reviewed.

  • ().

    Evolutorische Rechtstheorie

    .

    In: Sonja Buckel; Ralph Christensen; Andreas Fischer-Lescano (Hg.). Neue Theorien des Rechts. (371-391). Stuttgart: Lucius & Lucius. Peer reviewed.

  • ().

    Präjudizien in den Bereichen Arbeitsvertrag, Handelsregister, Geschäftsfirmen, kaufmännische Buchführung und Wertpapiere

    .

    In: Gauch/Äppli/Stöckli . Präjudizienbuch zum Obligationenrecht - Rechtsprechung des Bundesgerichts. (183). Zürich: Schulthess. Peer reviewed.

  • ().

    Regulierung hybrider Netzwerke im Schnittpunkt von Wirtschaft und Staat

    .

    In: Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft (KritV). (266–290). Baden-Baden: Nomos. Peer reviewed.

  • ().

    Familienbürgschaften als privatrechtliches Problem

    : BGE 129 III 702: von Willensfreiheit zu Waffengleichheit und Absicherung gesellschaftlicher Ausdifferenzierung.

    fampra.ch 23. Peer reviewed.

  • ().

    BGE 129 III 702

    : Die Qualifikation als Bürgschaftsvertrag.

    Aktuelle Juristische Praxis 5. Peer reviewed.

  • ().

    Die Ausdifferenzierung der Vertragsfreiheit im Wirtschaftsrecht

    .

    In: Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft. (197–208). Baden-Baden: Nomos. Peer reviewed.

  • ().

    Freedom of Contract in the 19th Century: Mythology and the Silence of the Sources

    : Review Essay: Sibylle Hofers Freiheit ohne Grenzen? Privatrechtstheoretische Diskussionen im 19. Jahrhundert.

    German Law Journal, Vol. 5 101–114. Peer reviewed.

Beiträge, nicht peer-reviewed

  • ; ().

    Legal Opinion

    .

    In: Stefan Hirschberg; Stefan Wiemer; Peter Burgherr (Hg.). Energy from the Earth. Deep Geothermal as a Resource for the Future?. (329-379). Zürich: vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich.

  • ().

    The Contracting State and its Courts

    : A historical comparative view on contracts between the state and private persons.

    In: JSP/Center for the Study of Law and Society Faculty Working Paper. Berkeley: University of California.

  • ().

    Zur Zulässigkeit der Zürcher Vereinbarung mit Exit

    .

    NZZ Neue Zürcher Zeitung, 25./26. Juli 2009 47.