Header

Quick navigation

Main navigation

Smartpoll 2.0

Gemeinsam mit dem Zentrum für Wirtschaftspolitik wird seit 2001 im Zentrum für Innovative Didaktik eine Lern- und Lehrplattform entwickelt, welche die Unterrichtsvorbereitung der Studierenden vereinfachen und den Betreuungsaufwand seitens der Dozierenden reduzieren soll.Bei Smartpoll handelt es sich um ein automatisiertes, internetbasiertes Rückmeldesystem. Studierende bearbeiten ihre Übungsaufgaben auf dem Notebook/Tablet oder nach wie vor klassisch auf dem Papier und können ihre Lösungen mit Hilfe von Smartpoll überprüfen.Da die Lösungen nicht bereits mit den Aufgaben abgeben werden, haben die Studierenden einen (Lern)anreiz verschiedene Lösungswege selbst auszuprobieren. Wenn sie die richtige Antwort gefunden haben, erhalten sie direkt ein positives (motivierendes) Feedback. Ohne Smartpoll hätten sie bis zum nächsten Kontaktunterricht warten müssen oder die Dozierenden per Mail kontaktiert.Vier Jahre später möchte Björn Plaschnick, Dozent für VWL, nicht mehr auf das Tool verzichten. „Smartpoll erleichtert die Betreuung der Studierenden um einiges. Die Anzahl der Mails mit der Bitte um eine Überprüfung der Lösungen ist deutlich zurückgegangen. Dadurch habe ich mehr Zeit für die Betreuung von Studierenden mit grösseren Verständnisproblemen“Smartpoll ist für SML Angehörige frei verfügbar. Bereits jetzt kann Smartpoll auf Android Geräten als mobile App benutzt werden. In wenigen Wochen wird sie auch im AppStore verfügbar sein.