Dr. Jürgen Ebert

Dr. Jürgen Ebert

Dr. Jürgen Ebert
ZHAW Life Sciences und Facility Management
Einsiedlerstrasse 31
8820 Wädenswil

+41 (0) 58 934 55 35
juergen.ebert@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozent am Institut für Chemie und Biotechnologie

https://www.zhaw.ch/icbt

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Infrarotspektroskopie
Nahinfrarotspektroskopie
Filtration: Fest-Flüssig-Trennung, Tiefenfilterschichten, Filterhilfsmittel
Adsorption: Aktivkohle
Mikro- und Nanofiltration
Modifizierte Oberflächen

Aus- und Fortbildung

1982 - 1988 Chemiestudium an der Albertus-Magnus-Universität, Köln (D)
Diplom-Chemiker
Infrarotspektroskopie von niedermolekularen Verbindungen
Spektrum-Struktur-Korrelation

1988 - 1992 Promotionsstudium an der Albertus-Magnus-Universität, Köln (D)
Institut für Physikalische Chemie, Prof. Dr. D.O. Hummel
Dr. rer. nat.
Infrarotspektroskopie von niedermolekularen Verbindungen und Polymeren
Software-Entwicklung

1993 - 1995 Postdoc-Studium an der Universität-GHS Essen
Institut für Physikalische Chemie, Prof. Dr. H.-W. Siesler
Nahinfrotspektroskopie
Untersuchung Flüssigkristalliner Polymere
Molecular Modeling

Beruflicher Werdegang

1996 - 1999 Bühler AG, Uzwil (CH
Abteilung Analysentechnologie
Entwicklung von NIR-Spektrometern, Produktmanagement, Applikations-
unterstützung

1999 - 2000 Büchi AG, Flawil (CH)
(Übernahme der Analysentechnologie von Bühler AG)
Entwicklung von NIR-Spektrometern, Produktmanagement, Applikations-
unterstützung

2000 - 2008 Filtrox AG, St. Gallen (CH)
Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Apparaten und Filtermedien für
die chemische, pharmazeutische, kosmetische, ... und Getränkeindustrie
Technischer Leiter Filtermedien
Forschung und Entwicklung von Tiefenfilterschichten
Produktionsleitung
Qualitätssicherung und Laborleitung

2008 - 2016 Schneider Umwelttechnik AG, Winterthur (CH)
2013 Umbenennung in LEHVOSS Schneider AG, Winterthur (CH)
Weltweite Beschaffung von mineralischen und chemischen Spezialprodukten
und Rohstoffen für die Filtration in allen industriellen Bereichen.
New Business Development Manager und Geschäftsführer

seit 08/2008 Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Wädenswil (CH)
Dozent am Institut für Chemie und Biologische Chemie

Patente
EP000001649916A1
[DE] Filterschicht mit einer Faserstoff-Matrix aus Cellulose und Chitin und/oder mindestens partiell deacetyliertem Chitin
[EN] Filter layer with a fibre matrix made of cellulose and chitin and/or at least partially deacetylated chitin

EP000001721656A1
[DE] Crossflow-Filtermembran, Membranmodul und Verfahren zur Crossflow-Tiefenfiltration
[EN] Membrane, membrane module and process for cross-flow depth filtration

EP000001877166A2
[DE] Crossflow-Filtermembran, Membranmodul, Verbindungselement zum Verbinden von Modulkissen, Verfahren zur Herstellung eines Modulelements, Modul zur Crossflow-Filtration, Verfahren zur Crossflow-Filtration und Verwendung eines Filters
[EN] Crossflow membrane, membrane module, connecting element for connecting module pads, method for producing a module element, crossflow-filtration module, crossflow-filtration method and a filter use

EP000001961805A1
[DE] Filterschicht zur Entfernung von 2,4,6-Trichloranisol (Korkgeschmack)
[EN] Filter layer for TCA removal (cork taint)

EP000003050594A1
[DE] Schutzanzug mit Luftfilter
[EN] Protective suit with air filter

Bücher
IRTRAINS - Ein Infrarotspektroskopisches Trainingsprogramm zur Spektrum-Struktur-Korrelation
Lehrbuch und Spektrenatlas
Dr. Jürgen Ebert Verlag, Leverkusen, ISBN 3-929599-00-7

Mitglied in Netzwerken

Projekte

Projektleitung

Publikationen

Beiträge, peer-reviewed

; ; ; ().

Schutzanzug mit Luftfilter

.

Patent EP 3 050 594 A1. Peer reviewed.

; ; ; ; ; ; ; ; ; ().

Critical aspects of sample handling for direct nanoparticle analysis and analytical challenges using asymmetric field flow fractionation in a multi-detector approach

.

Journal of Analytical Atomic Spectrometry , 27, 7. 1120-1130. Peer reviewed.

Beiträge, nicht peer-reviewed

; ().

Intelligent nanofibres as basis for new filter materials

.

In: Global Guide of the Filtration and Separation Industry. Global Guide 2012-2014. (181-187). D-63322 Rödermark: VDL-Verlag.

; ().

Intelligente Nanofasern als Basis für neue Filtermaterialien

.

In: Global Guide of the Filtration and Separation Industry. Global Guide 2012-2014. (239-245). D-63322 Rödermark: VDL-Verlag.