Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Andrea Chlopczik

  Andrea Chlopczik

Andrea Chlopczik
ZHAW Angewandte Psychologie
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

+41 (0) 58 934 84 65
andrea.chlopczik@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Dozentin & Beraterin IAP, Zentrum für Leadership, Coaching & Change Management

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Kommunikation, Coaching, Ressourcengesteuertes (Selbst)Management, Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung, Organisationsentwicklung.
Arbeitssprachen: Deutsch und Englisch

Aus- und Fortbildung

Studium der Angewandten Psychologie mit Vertiefungsrichtung Arbeits- und Organi-sationspsychologie an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Studium der Germanistik, Amerikanistik und Medienwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg.
Weiterbildungen in Organisationsentwicklung: Change Management und Konfliktmanagement nach systemisch-konstruktivistischem Ansatz (Denkmodell, Berlin), Grossgruppenmethoden (Frischer Wind AG für Organisationsentwicklungen, Zürich & Basel).

Beruflicher Werdegang

6 Jahre freiberufliche Tätigkeit in den Bereichen Mitarbeiterschulung und Organisa-tionsentwicklung.
9 Jahre Berufserfahrung im Lektorat sowie in der professionellen Kommunikation und der Mitarbeiterschulung von zwei Unternehmensberatungsfirmen.
Tätigkeit am Theater sowie im Buchhandels- und Verlagswesen.

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

  • ().

    Der magische Moment in der Prozessberatung

    : Über Dreh- ud Angelpunkte in Veränderungsprozessen.

    Wiesbaden: Springer VS.

Beiträge, nicht peer-reviewed

  • ().

    Abgrenzung überwinden

    : Change Management: Neues Denken in Veränderungsprozessen - das heisst Perspektivenwechsel auf individueller sowie kollektiver Ebene.

    Handelszeitung 51.

  • ().

    Viele (störende) Unterschiede oder facettenreiche Vielfalt?

    .

    In: Daniela Eberhardt (Hg.). Führung von Vielfalt. Praxisbeispiele für den Umgang mit Diversity in Organisationen. (217-224). Berlin, Heidelberg: Springer.

  • ().

    Conscious Change, Change in Consciousness

    : Prototyping our Interior Condition.

    In: Subhash Sharma; Michael Zirkler (Hg.). From the edge of Chaos. Dialogues amongst social theory and practice. (48-57). Bangalore: IBA Publications.

  • ().

    Operationslogik des Silodenkens abschaffen

    : Veränderungsprozesse meistern im 21. Jahrhundert.

    ALPHA. Der Kadermarkt der Schweiz 1.

  • ().

    Magic Moments - Otto Scharmer's Theory U and its implications for personal and organizational development

    .

    Gestalt Theory. An International Multidisciplinary Journal of the Society for Gestalt Theory and its Applications (GTA), Vol 36, Issue / Heft 3. 267-278.

  • ; ().

    Facetten der Kulturentwicklung im Unternehmen

    .

    In: Daniela Eberhardt (Hg.). Unternehmenskultur aktiv gestalten. Praxisfälle aus Wirtschaft, öffentlichem Dienst, Kultur und Sport. (213-218). Berlin: Springer.