Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

International

Das Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen unterhält internationale Kontakte auf verschiedenen Ebenen und über unterschiedliche Kanäle und pflegt intensive Beziehungen mit ausgewählten Partnerinstitutionen.

Im Rahmen bilateraler Abkommen mit ausgewählten Partnerschulen in Spanien, Portugal, England, Deutschland, Slowenien und Indien unterstützt der Studiengang Architektur den Studierendenaustausch und pflegt auf Ebene der Dozierenden wertvolle Kontakte.

Wichtiger Teil der Ausbildung und der Lehrpläne sind zudem die regelmässig stattfindenden Seminarwochen, die als Studienreisen in europäische Metropolen führen.

Workshops mit andern Hochschulen werden als Gelegenheit für internationale Kooperationen genutzt. So konnten im Rahmen einer langjährigen Kooperation mit der Stadt Orlová, einer Industriestadt in Mährisch-Ostrau (Tschechien), bereits verschiedene Projekte realisiert werden.

Partnerschulen

Land Hochschule
Belgien Universiteit Antwerpen
Belgien KU Leuven, Gent / Brüssel
Deutschland Universität der Künste Berlin
England Kingston University, London
Portugal Universidade do Minho, Guimaraes
Slowenien University of Ljubljana
Spanien UPC ETSAB, Barcelona
Spanien UPV ETSA, Valencia
Indien CEPT University, Ahmedabad

Incoming

Studierende, die ein Studiensemester in Winterthur im Rahmen eines bilateralen Austauschprogrammes absolvieren möchten, bewerben sich bei ihrer Hochschule und werden von dieser nominiert. Eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen steht auch für Freemover zur Verfügung. Diese melden sich bitte direkt beim Koordinator Studierendenaustausch. Der Unterricht im Studiengang Architektur findet mehrheitlich auf Deutsch statt.

Outgoing

Studierende, die ein Auslandsemester an einer Partnerschule – oder als Freemover – absolvieren möchten, reichen zuhanden der Studienleitung eine Bewerbung ein. Ein Austauschsemester ist im 5. Semester des Bachelorstudienganges oder im 2. Semester des Masterstudienganges möglich und muss rechtzeitig im Voraus geplant werden. Im Masterstudiengang gilt zu berücksichtigen, dass unabhängig vom Auslandsemester je ein Masterstudio in Constructive Project und in Urban Project an der ZHAW belegt werden muss.

Bewerbung

Für Ihre Bewerbung erhalten Sie den Link zu Mobility-Online über das Studiensekretariat. Die Bewerbung für ein Auslandsemester ist unter Einhaltung der Anmeldefristen einzureichen. Folgende Dokumente sind hochzuladen und im Studiensekretariat in Papierform abzugeben:

  • Portfolio (Format A4) der bisherigen Arbeiten (PDF Datei max. 20 MB)
  • Motivationsschreiben
  • Bachelor: Datenabschrift aller bisherig abgeschlossenen Semester aus Eventoweb; Master: Abschlusszeugnis des Bachelorstudiengangs