Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Energiediskurs Messen

Auf einen Blick

Beschreibung

Wenn Strategien im Energiesektor unter den Bedingungen eines modernen Demokratiesystems entwickelt werden, spielt der öffentliche Diskurs eine wesentliche Rolle. Aus diesem Grund wächst das Interesse von Unternehmen, Verbänden und Institutionen der öffentlichen Hand an themenspezifischen  Analysen mit fokussierten Fragen und kontextsensitiven  Modellen. Um wesentliche Informationen zum öffentlichen Diskurs aus der digitalen Datenflut zu aggregieren und zu klassieren werden Texte maschinell analysiert. Im Winterthurer Modell wird auf allen Stufen der Datenanalyse soziokulturelles Wissen eingespiesen, um die Ergebnisse maschineller Textanalysen interpretieren und einordnen zu können. Mit dieser spezifischen, auf die Analysepraxis bezogene Kompetenz profiliert sich die ZHAW im Bereich der Maschinellen Diskursanalyse.

Weiterführende Informationen