Prof. Stefan Forster

Prof. Stefan Forster

Prof. Stefan Forster
ZHAW Life Sciences und Facility Management
center da capricorns
7433 Wergenstein

+41 (0) 58 934 56 39
stefan.forster@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

  • Leitung Forschungsbereich Landschaft und Tourismus

Tätigkeit an der ZHAW als

Prof. für natur- und kulturnahen Tourismus. Leitung Forschungsbereich Landschaft und Tourismus am Institut Umwelt und Natürliche Ressourcen (Center da Capricorns in Wergenstein am Schamserberg)

http://www.zhaw.ch/iunr/tne

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

- Nachhaltige Regionalentwicklung in ländlichen Räumen
- Tourismus, insbesondere natur- und kulturnaher Tourismus
- Soziokulturelle Aspekte der Raumentwicklung

Aus- und Fortbildung

Studium der Geografie und der Geschichte an der Universität Bern. Abschluss 1997, lic.phil.II, dipl. Geograf

Beruflicher Werdegang

1998 - 2004 Inhaber und Geschäftsleiter eines privaten Beratungsunternehmen in den Bereichen Regionalentwicklung und Tourismus.
2003-2008 Lehrauftrag an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur im Bsc- Studiengang Tourism (Fachbereich Umwelt & Nachhaltigkeit)
Seit 2003 tätig im Institut Umwelt und Natürliche Ressourcen, ZHAW Wädenswil.
2007 Eröffnung der ZHAW Forschungsgruppe Tourismus und Nachhaltige Entwicklung im Center da Capricorns in Wergenstein (GR)

Projekte

Projektleitung

Mitarbeit an folgenden Projekten

Publikationen

Monographien und Herausgeberschaften

; ().

Touristischer Qualitätscheck

: Touristische Potenzialanalyse, Qualitätsüberprüfung und Strategieentwicklung.

Wergenstein: Eigene Publikation.

; ().

Landschaftsqualität und Tourismus

: Vermittlungsmethode und Produktentwicklung.

Wergenstein: Qualitätsprogramm GR.

; ; ().

Tourismus - ganz natürlich!

: Von der Idee über die Marktanalyse zum natur- und kulturnahen Tourismusangebot.

Biel: ZHAW & sanu.

; ().

Leitfaden "Erlebnisse und Tourismusangebote in Kulturgütern"

.

; ().

Museen und Tourismus: Erlebnisse und Tourismusangebote schaffen.

.

Beiträge, nicht peer-reviewed

; ().

Methode zur Vermittlung von Landschaftsqualität im Tourismus

.

INSIDE Natur und Landschaft, März, 1/16.

; ().

Reiseziel immaterielles Kulturerbe

: Image, Identifikation und Wertschöpfung. Das touristische Interesse an lebendigen Traditionen aus Graubünden.

In: Reiseziel immaterielles Kulturerbe. Ein interdisziplinärer Dialog. Zürich: Chronos.

; ; ; ().

Analyse und Strategie Agrotourismus Graubünden

.

In: . Chur: Amt für Wirtschaft und Tourismus GR, Amt für Landwirtschaft und Geoinformation GR.

().

Kampf um Aufmerksamkeit: Tourismusinszenierung der Berge

.

, Nr. 8, 4. Jahrgang. 36-40.

().

Vermarktete Natur?

.

TEC21: Fachzeitschrift für Architektur, Ingenieurwesen und Umwelt, 26/2011. 22.

().

Center da Capricorns am Schamserberg im Kontext des Landmanagements

.

Geomatik: Fachzeitschrift für Geoinformation und Landmanagement, 10/2008.

; ().

Parkkonzepte - Gratwanderung zwischen Naturschutz Tourismus

.

In: Schweizerischer Nationalpark SNP, (Hg.). Cratschla.

; ().

Wergensteiner Tourismus

.

Bündner Monatsblatt, 8/2008.

; ().

Natur- und kulturnaher Tourismus in Graubünden

: Analyse- und Strategiebericht.

In: . Chur: Amt für Wirtschaft und Tourismus GR.

().

Porta Alpina. Eine Vision für die Surselva?

.

tec21: Fachzeitschrift für Architektur, Ingenieurwesen und Umwelt, 25/2006. 15.