Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Alumni

Eine Mitgliedschaft in Alumni-Organisationen ermöglicht Ihnen, über das Studium hinaus in Kontakt zu bleiben und das berufliche und private Netzwerk zu pflegen.

Alumni-Anlass des Bachelor Angewandte Sprachen zum Thema «Erfolg durch Networking»
Alumni-Anlass des Bachelor Angewandte Sprachen zum Thema «Erfolg durch Networking»

Die Absolventinnen und Absolventen des IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen sind in zwei Vereinigungen organisiert: den ALUMNI ZHAW Sprachen & Kommunikation und der Dolmetscher- und Übersetzervereinigung DÜV. Beide Vereinigungen sind zugleich Basismitglied der Alumni ZHAW.

ALUMNI ZHAW Sprachen & Kommunikation

Joëlle Löpfe und Nicole Minder, Vorstandsmitglieder der ALUMNI ZHAW Sprachen & Kommunikation
Joëlle Löpfe und Nicole Minder, Vorstandsmitglieder der ALUMNI ZHAW Sprachen & Kommunikation

ALUMNI ZHAW Sprachen & Kommunikation ist die Ehemaligenorganisation der AbsolventInnen des Bachelor Angewandte Sprachen. Um das Netzwerk zu pflegen und weiter auszubauen, organisiert ALUMNI ZHAW Sprachen & Kommunikation für seine Mitglieder regelmässig Events. Der Verein steht in regelmässigem Austausch mit dem Studiengang und dessen Studierenden, die im Abschlussjahr von einer Gratismitgliedschaft profitieren.

Dolmetscher- und Übersetzervereinigung DÜV

Die Dolmetscher- und Übersetzervereinigung DÜV ist der Berufsverband für AbsolventInnen, die ein Diplom als FachübersetzerIn oder KonferenzdolmetscherIn am IUED bzw. der ehemaligen Dolmetscherschule Zürich (DOZ) erworben haben. Die DÜV setzt sich für die Interessen des Berufsstandes ein, pflegt den Austausch mit verwandten Organisationen und betreibt in Zürich eine Agentur.

«C'est au fil des ans qu'apparaît progressivement, et toujours plus fort, l'importance des liens devant unir formation et monde professionnel. La langue évolue, l'école aussi. Il est bon que les deux puissent évoluer ensemble. La relation qui unit la ZHAW et la DÜV met en évidence cette aspiration commune.»

Jaime Calvé, Präsident der DÜV