Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Diplomfeier MAS in Communication Management and Leadership

Bild der Preisträgerein Rebekka Colacicco-Keller
Den Preis für die Beste Masterarbeit erhielt Rebekka Colaccico-Keller für ihre Arbeit «Reputationsmanagement und Issues Management an
Schweizer Hochschulen»

15 von 16 Absolventinnen und Absolventen haben am Freitag, den 29. September 2017 im Casinotheater Winterthur ihr MAS-Diplom entgegengenommen.

Einer der Höhepunkte des Abends war, neben der Diplomrede von Institutsleiter Prof. Dr. Guido Keel, die Preisverleihung für die beste MAS-Arbeit 2017. Die Laudatio hielt Stefan Hostettler. Er wurde 2016 für seine Arbeit ausgezeichnet. Der Preis für die beste Masterarbeit ist mit 1000 Franken dotiert und wird von Columni, der Ehemaligenorganisation des IAM, gestiftet.  

Ausgezeichnete Arbeiten 2017

  1. Colacicco-Keller, Rebekka: Reputationsmanagement und Issues Management an Schweizer Hochschulen (PDF 2,8 MB)
  2. Weber, Katharina: Evaluation in der Behördenkommunikation (PDF 743,2 KB)
  3. Eichenberger, Sandra: Einsatz und kommunikative Absichten von Schweizer Interessenverbänden auf Facebook vor der Abstimmung zu «»Grüner Wirtschaft vom 25. September 2016 (PDF 1,2 MB)

Die Absolventinnen und Absolventen 2017 sind: Alexander Blunschi, Nico Canori, Dominik Chiavi, Rebekka Colacicco-Keller, Carolin Dias Calefi, Sandra Eichenberger, Kevin Gander, Alexander Graf, Anita Kunz, Claudio Looser, Oliver Lüthi, Lorenz Schmid, Miriam Wassmer, Katahrina Weber, Daniela Zulauf Brülhart (Abschluss 2016), Yvonne Zurbrügg.  

Wir gratulieren ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss und wünschen viel Erfolg in der Zukunft!

IAM Blog

Stefan Hostettler, Stellvertretender Generalsekretär, Eidg. Justiz- und Polizeidepartement EJPD und MAS-Absolvent, war als Mitglied der diesjährigen Jury an der Findung der Siegerin beteiligt. Mehr dazu im IAM-Blog: And The Winnerin Is...