Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Forschung

Am ILC setzen wir uns mit der Sprache in Gesellschaft und Beruf sowie in Lehr- und Lernkontexten auseinander.

Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Im Forschungs- und Arbeitsbereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache DaF/DaZ stehen innovative didaktische Ansätze für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im Zentrum. Dazu gehören die Entwicklung und Evaluation didaktischer Konzepte für den allgemein- und fachsprachlichen DaF/DaZ-Unterricht. Weiter konzipieren wir Lehr- und Übungsmaterialen für Erwachsene sowie Weiterbildungsangebote für Lehrpersonen auf Hochschulstufe (CAS).

Co-Leitende: Prof. Dr. Joachim Hoefele, Prof. Dr. Liana Konstantinidou

Digital Linguistics

Im Forschungs- und Arbeitsbereich Digital Linguistics entwickeln wir korpuslinguistische Methoden für eine sozial- und kulturwissenschaftlich interessierte Linguistik und reflektieren diese Methoden kritisch vor dem Hintergrund gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Entwicklungen. Anwendungsgebiete sind Disziplinen der Angewandten Linguistik wie Diskurslinguistik, Semantik, Multilingualität und Learning/Writing Analytics.

Co-Leitende: Dr. Philipp Dreesen, Dr. Cerstin Mahlow

Fachkommunikation und Wissenstransfer

Wir beschäftigen uns im Forschungs- und Arbeitsbereich Fachkommunikation und Wissenstransfer mit den Schwierigkeiten des spezialisierten Sprachgebrauchs: Wir interessieren uns für die verständliche Vermittlung von komplizierten fachlichen Inhalten. Wir forschen und lehren im Bereich Fachsprache und Terminologie.

Leiter: Prof. Dr. Felix Steiner

Interkulturalität und Sprachdiversität

Wir beschäftigen uns im Forschungs- und Arbeitsbereich Interkulturalität und Sprachdiversität mit Fragen der sprachlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Diversität.

Leiterin: Prof. Dr. Christiane Hohenstein

Sprachenmanagement und Globalisierung

Im Forschungs- und Arbeitsbereich Sprachenmanagement und Globalisierung steht das Zusammenspiel von individueller und organisierter Mehrsprachigkeit im Zusammenhang mit der Ausbildung von internationalen und globalen Kompetenzen in Bildung und Beruf im Zentrum. Dazu gehört beispielsweise die Entwicklung und Prüfung von Massnahmen zur Integration von internationalen und globalen Kompetenzen in die Hochschullehre, womit ein wichtiger Beitrag zur Qualitätsentwicklung der Hochschule geleistet wird.

Leiter: Prof. Dr. Patrick Studer

Sprachkompetenz und Wissensvermittlung

Die Rolle mehrsprachiger Kommunikation und kommunikativer Kompetenzen in Bildung, Beruf und Politik in der heutigen multikulturellen und globalisierten Gesellschaft werden im Forschungs- und Arbeitsbereich Sprachkompetenz und Wissensvermittlung untersucht. Dabei richten wir den Fokus insbesondere auf English as a Lingua Franca, auf language policies und Englisch als Vermittlungsmedium auf Hochschulstufe (EMI, d.h. English as a Medium of Instruction).

Co-Leiter: Prof. Dr. Jörg Keller Paul, Prof. Dr. Patrick Studer