Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Master Angewandte Linguistik

Porträt André Schibli

«Unser Master vermittelt analytische, strategische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie interkulturelle und internationale Kompetenzen für einen direkten Einstieg in den Beruf. Er bereitet Sie gezielt auf Ihre angestrebte Fach- bzw. Führungsfunktion vor.»

 

André Schibli, Leiter Masterstudiengang Angewandte Linguistik

Im Masterstudiengang Angewandte Linguistik qualifizieren sich Studierende für einen Einstieg in verschiedene Berufe der mehrsprachigen Kommunikation. Angeboten werden die Vertiefungen Fachübersetzen, Konferenzdolmetschen und Organisationskommunikation.

Im Masterstudium in Angewandter Linguistik werden Sie zur Expertin bzw. zum Experten für mehrsprachige Kommunikation ausgebildet. Sie spezialisieren sich auf eines von drei Berufsfeldern: Fachübersetzen, Konferenzdolmetschen oder Organisationskommunikation. Sie lernen, zwischen Sprachen, Interessengruppen und Kulturen zu vermitteln. Durch die Globalisierung und Medialisierung unserer Gesellschaft stehen Privatwirtschaft und öffentliche Hand vor immer grösseren Herausforderungen in der Kommunikation. Ihre berufliche Kompetenz ist daher umso gefragter.

Der Master Angewandte Linguistik schliesst als konsekutives Studienprogramm an einen Bachelor an. Im Kernstudium sichern Sie Wissensgrundlagen zu Sprache und Kommunikation. Im Vertiefungsstudium erwerben sie fachliche und methodische Kompetenzen für die Praxis. Sie erweitern Ihre Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Ihre Analyse- und Reflexionskompetenzen. Nach dem Studium sind Sie befähigt, Fach- bzw. Führungsfunktionen in Ihrem Berufsfeld zu übernehmen.

Auf einen Blick

Abschluss: Master of Arts ZFH Angewandte Linguistik

Vertiefungen: Fachübersetzen, Konferenzdolmetschen oder Organisationskommunikation

Arbeitsaufwand: 90 ECTS-Credits

Organisationsform: Vollzeit, Teilzeit

Dauer: 3 Semester (Vollzeit), 4-6 Semester (Teilzeit)

Studienbeginn: Frühling

Zulassungsvoraussetzungen: je nach Vertiefung unterschiedlich

Anmeldeschluss: je nach Vertiefung unterschiedlich

Unterrichtsort: Winterthur

Unterrichtssprache: In den Modulen des Kernstudiums ist die Unterrichtssprache Deutsch, teilweise auch Englisch. In den Übersetzungs- und Dolmetschmodulen findet der Unterricht in der jeweiligen Zielsprache statt. In der Vertiefung Organisationskommunikation ist die Unterrichtssprache im zweiten Semester Englisch.

Studiengebühr: CHF 720 pro Semester + zusätzliche Aufwände rund ums Studium

Infomaterial: Bestellen Sie weiteres Infomaterial