Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dichte und Qualität - Potentiale der Wohnaussenräume

Qualitätsvolle Verdichtung vom Aussenraum her entwickeln

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in : Petra Hodgson
  • Stellv. Projektleiter/in : Petra Köchli
  • Projektteam : Sandra Hollenstein, Nadja Lang
  • Projektvolumen : CHF 160'000
  • Projektstatus : laufend
  • Drittmittelgeber : Bund (Bundesamt für Raumentwicklung ARE)
  • Kontaktperson : Petra Hodgson

Beschreibung

Freiräume bestimmen wesentlich die Lebensqualität von Städten und Agglomerationsgemeinden. Im Gegensatz zur herkömmlichen Vorgehensweise, wird die geplante Verdichtung im Quartier Hohrainli / Kloten vom Aussenraum her gedacht: er soll wohnlich und belebt sein, bevor baulich verdichtet wird. Es wird ein "GartenPark" zusammen mit der Bewohnerschaft geschaffen. Alltägliche Kontakte, Bewegung und Entspannung, mehr Identifikation mit dem Ort, soziale Integration und Nachbarschaftlichkeit werden gefördert.

Weiterführende Informationen