Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Grundlagen des Regenwasser-Managements ableiten in Schwammstadt-Baustein an der Giessereistrasse Zürich

Auf einen Blick

Beschreibung

Ziel des Projekts ist es einen Schwammstadt Baustein für die Giessereistrasse in Zürich zu entwickeln. So soll das lokale Regenwasser vor Ort versickern und schadstofffrei den vorhandenen Grünräumen zur Verfügung stehen. Grundlagen hierfür bilden die Konzepte des Regenwasser Managements im europäischen Raum und die Forschungserfahrung des IUNR. Die bestehenden Erkenntnisse werden modifiziert und für Zürich und die Schweiz in ein Schwammstadt-Prinzip abgeleitet. Das Konzept soll mittels wissenschaftlichen Methoden eine praxisnahe Planungsgrundlage für die GSZ auf herausfordernden Standorten definieren. Die Resultate sollen reproduzierbar und adaptierbar sein. Die gesetzgebenden Grundlagen und Normen werden dabei berücksichtigt. Die Bäume und das vorhandene Substrat werden über 4 Jahre begleitet, deren Entwicklung begutachtet und für die Forschung und Praxis verwertbare Daten gesammelt.

Open Data und Downloads

Open Data