Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Nachhaltigkeits-Inkubator

Gärten für Forschung, Lehre und die Öffentlichkeit

Myriorama - Landschaften der Zukunft (Visualisierung Monica Ursina Jäger)

Auf einen Blick

Beschreibung

Nachhaltigkeit soll kein abstraktes Schlagwort bleiben. Mit innovativen Kommunikationsmethoden, mit Interaktionen zwischen Bevölkerung und Forschung und mit Gelegenheiten für einen offenen Dialog soll Nachhaltigkeit im Inkubator auf dem Campus Grüental zum Leben erweckt werden. Dort hat die Bevölkerung die Möglichkeit, sich zu informieren, ihre Sichtweise einzubringen und zu einer breit abgestützten Wertediskussion beizutragen. Die Anliegen und Bedürfnisse, Fragen und Ängste bereichern im Gegenzug die Forschung und motivieren die Forschenden nach gesellschaftlich relevanten, innovativen Lösungen zu suchen.
Der «Nachhaltigkeits-Inkubator» wird somit zu einem Brutschrank, wo neue Gedanken unter geschützten Bedingungen auf fruchtbaren Boden fallen, wo Ideen gären, sich verändern, ausbreiten, wachsen und dann aufbrechen, um neue nachhaltige Prozesse in der Gesellschaft auszulösen.
Leistungen:
- Es werden zwei neue Gärten für Lehre, Forschung und die Öffentlichkeit gestaltet. Detailziele der beiden Gärten s. Konzept Bodengarten und Konzept Landschaften der Zukunft.
-Es werden neue Anlässe, neue Führungen und neue Angebote für diverse Zielgruppen entwickelt.
-Es wird ein Konzept entwickelt, um den langfristigen Betrieb des Nachhaltigkeits-Inkubators zu sichern.