Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

„Übersetzt du noch oder transkreierst du schon?“ – Trenddienstleistung Transkreation

Transkreation, ein Service im Kontext interkultureller Werbekommunikation, findet sich zunehmend im Angebotsspektrum von Sprachdienstleistern. Lohnt es sich, auf diesen Zug aufzuspringen?

Ist Transkreation eine eigenständige Disziplin oder nur – sprachlich gepimptes – Übersetzen von Werbetexten? Wer argumentiert wie und aus welchen Gründen?

Wie läuft ein Transkreationsprozess ab? Wer ist (idealerweise und in der Praxis) daran beteiligt? Was braucht es, um erfolgreich zu transkreieren?

Dieser Kurs bietet den Teilnehmenden Gelegenheit, sich vertieft mit diesen Fragen auseinanderzusetzen, sich eine eigene Meinung zu bilden, Kreativitätstechniken kennenzulernen und anhand von mehrsprachigen Beispielen selbst zu transkreieren. Die Teilnehmenden erfahren, wie sie die Dienstleistung ggf. in einem Angebotsmix positionieren könnten, und erhalten Argumentationshilfen gegenüber (internen und externen) Kunden.

Der Kurs kann an den CAS Übersetzen angerechnet werden.

Auf einen Blick

Abschluss: Kursbestätigung

Start: 12.09.2020, 20.11.2020

Dauer: 1 Kurstag (10.00 - 17.00 Uhr)

Kosten: CHF 420.00

Bemerkung zu den Kosten: 

ASTTI-Mitglieder profitieren von reduzierten Kursgebühren (CHF 370.-).

Durchführungsort: 

ZHAW, Theaterstrasse 15c, 8400 Winterthur (5 Gehminuten vom Bahnhof)

Unterrichtssprache: Deutsch

In Kooperation mit ASTTI

Ziele und Inhalt

Zielpublikum

Der Workshop richtet sich an Übersetzerinnen und Übersetzer, die ihre Kenntnisse im Bereich interkulturelle Kommunikation vertiefen wollen und die das Potenzial dieser Dienstleistung für sich nutzen möchten.

Inhalt

  • Transkreation aus Marketingsicht
  • Transkreation aus Translationssicht
  • Transkreation in der Praxis
  • Idealtypischer Transkreationsprozess und Abgrenzung zu anderen Dienstleistungen
  • Kreativitätstechniken
  • Tipps für die Praxis (Positionierung dieser Dienstleistung, Argumentationshilfen gegenüber Auftraggebern, Preisgestaltung usw.)

Beratung und Kontakt

Veranstalter

Dozierende

Andrea Imbescheid Übersetzerin/Revisorin bei den Vaudoise Versicherungen in Lausanne, Diplom-Betriebswirtin mit langjähriger Erfahrung im internationalen Marketing
aimbescheid@posteo.de

Anja Lindner Übersetzerin/Revisorin bei der SRG SSR und Dozentin in der Deutschen Abteilung der FTI
anja.lindner@bluewin.ch

 

Kooperationspartner

Anmeldung

Anmeldeinformationen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, wobei die Hälfte der Kursplätze für ASTTI-Mitglieder reserviert ist.

Der Kurs vom 12.09.2020 ist ausgebucht. Es besteht eine Warteliste. Wenn Sie sich auf die Warteliste setzen lassen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an: weiterbildung.linguistik@zhaw.ch

Startdaten und Anmeldung

Start Anmeldeschluss Anmeldelink
12.09.2020 ausgebucht; Warteliste
20.11.2020 23.10.2020 Anmeldung