Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Besuchermanagement Parc Adula

Entwicklung von Weg- und Routennetzen für den ersten Nationalpark in der Schweiz nach der Pärkeverordnung

Auf einen Blick

Beschreibung

Das Projekt Parc Adula befindet sich seit Ende 2010 in der Errichtungsphase. Die Förderung des naturnahen Tourismus und des damit verbundenen Outdoorsports benötigt den Aufbau eines Besuchermanagements.


Bei dessen Entwicklung werden nachfolgende Ziele verfolgt:

  • Nutzungsdruck in der Kernzone minimieren - Angebote in der Umgebungszone stärken
  • Analyse der aktuellen Nutzung der Kern und Umgebungszone
  • Lokalisieren und minimieren von Konfliktpotential
  • Errichten von Ruhe- und Beobachtungsposten
  • Festlegen der Hauptrouten und Parkzugänge mit entsprechender Markierung
  • Bestimmen der Hauptzugänge zur Kernzone
  • Koordinieren und Überwachen der Erholungsnutzung auf den Wegen in der Kernzone
  • Hohe Zufriedenheit der Besucher


Der Einbezug verschiedenster Akteure und die Zusammenarbeit mit den anderen Projektbereichen ist für eine erfolgreiche Umsetzung sehr wichtig.