Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Entwicklung LOA V

ein neues Tarifsystem für Betreuungsleistungen der Apotheken der Schweiz

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in : Simon Wieser
  • Stellv. Projektleiter/in : Matthias Maurer
  • Projektteam : Renato Farcher, Tobias Müller, Janina Nemitz
  • Projektstatus : laufend
  • Drittmittelgeber : Andere (curafutura, Schweizerischer Apothekerverband PharmaSuisse)
  • Projektpartner : MicroMed AG
  • Kontaktperson : Simon Wieser

Beschreibung

Der Apothekenverband pharmaSuisse und die Krankenversicherungsverbände curafutura und santésuisse möchten den gegenwärtigen Tarifstrukturvertrag LOA IV durch einen neuen Tarifstrukturvertrag LOA V ersetzen. Ziel ist unter anderem ein stärkerer Leistungsbezug des Tarifs – also eine bessere Übereinstimmung des durchschnittlichen Aufwands der Apotheken für einzelne Leistungen mit der Entschädigung für diese Leistungen.


pharmaSuisse und curafutura haben das Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie der ZHAW mit der Entwicklung dieses neuen Tarifsystems beauftragt. Das Projekt umfasst eine detaillierte Zeit- und Leistungserfassung von über 10'000 Rezepten in 30 ausgewählten Apotheken.