Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Fokus Biodiversität

Biodiversitätsförderung in privaten und halböffentlichen Grünräumen über den gesamten Lebenszyklus

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in : Reto Hagenbuch
  • Projektteam : Regula Billeter, Florian Brack, Chiara Catalano, Sarah Jüstrich, Erich Stutz, Tobias Wildhaber
  • Projektvolumen : CHF 155'000
  • Projektstatus : laufend
  • Drittmittelgeber : Bund (Bundesamt für Umwelt BAFU), Öffentliche Hand (ohne Bund) (Stadt Luzern / Umweltschutz, Stadt Wädenswil, Stadt Thun / Stadtgrün, Stadt Aarau / Umweltfachstelle, Stadt Bern / Stadtgrün, Gemeinde Cham, Stadt Kreuzlingen / Umwelt und Energie, Ville de Neuchâtel, Stadt Zürich / Grün Stadt Zürich, Stadt Schaffhausen / Grün Schaffausen)
  • Kontaktperson : Reto Hagenbuch

Beschreibung

Übergeordnetes Projektziel ist es, aufeinander abgestimmte Planungs- und Umsetzungshilfen für die Biodiversitätsförderung in privaten und halb-öffentlichen Grünräumen über den ganzen Lebenszyklus (Planung bis Unterhalt und Nutzung) zu entwickeln. Die Ergebnisse werden innerhalb des Planungs- und Bauprozesses relevanten Zielgruppen (Architekten, Landschaftsarchitekten, Generalunternehmen, Facility Management Firmen, Gartenbauern und diversen öffentlichen Akteuren) zur Verfügung gestellt. Das Projekt wird vom Bundesamt für Umwelt (BAFU) und von den Städten Aarau, Bern, Cham, Luzern, Neuchatel, Kreuzlingen, Thun, Wädenswil, Zürich und Schaffhausen finanziert.

Publikationen