Dr. Beatrix Falch

Dr. Beatrix Falch

Dr. Beatrix Falch
ZHAW Life Sciences und Facility Management
Einsiedlerstrasse 29
8820 Wädenswil

+41 (0) 58 934 55 42
beatrix.falch@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

www.zhaw.ch/icbt/phytopharmazie/

Lehrtätigkeit in der Weiterbildung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Arzneipflanzenforschung, Phytotherapie in der Gynäkologie, Pädiatrie und Dermatologie, mikroskopische Analyse von Arzneipflanzen

Aus- und Fortbildung

1990–1994 Doktorarbeit unter der Leitung von Prof. Dr. O. Sticher und PD Dr. G. M. König, Departement Pharmazie/ Phytochemie, ETH Zürich mit dem Titel "Phytochemical and Biological Investigations of Cyanobacteria, in particular of Fischerella ambigua and Nostoc sphaericum"
1984-1989 Studium der Pharmazie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt/Main (D); Abschluss als approbierte Apothekerin
1984 Abitur, Mörike-Gymnasium Esslingen (D)

Beruflicher Werdegang

seit 2004 Externe Lehrbeauftragte an der ETH Zürich
2001 Gründung der Beratungsfirma “Phytocura”
seit 2000 Organisation von Kursen, Workshops und Tagungen der SMGP (Schweiz. Medizinische Gesellschaft für Phytotherapie)
seit 1996 Dozentin, Wissenschaftsjournalistin, Beraterin
1994 – 1996 Mitarbeiterin bei Pharmaton SA, Lugano, Abteilung Drug Regulatory Affairs (DRA)

Mitglied in Netzwerken

Publikationen

Beiträge, peer-reviewed

; ; ; ; ().

Modernisierung der Monografien für Thymianfluidextrakt und Thymiansirup der Schweizer Pharmakopöe

.

Zeitschrift für Phytotherapie, 37, S01. P24. Peer reviewed.

; ; ; ; ().

Untersuchungen zum Extraktionsverhalten der Anthranoide in Sennae folium/fructus unter Berücksichtigung der Aglyka

.

Zeitschrift für Phytotherapie, 37, S01. V30. Peer reviewed.

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

s. www.phytocura.ch