Daniela Borgese

Daniela Borgese

Daniela Borgese
ZHAW Angewandte Psychologie
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

+41 (0) 58 934 83 01
daniela.borgese@zhaw.ch

Persönliches Profil

Tätigkeit an der ZHAW als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Psychologischen Institut, Departemente Angewandte Psychologie Zürich

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Dossierverantwortung Praktikum Grundstudium (BSc/Msc).
Mitarbeit Zentrum Lehre
Studierendenberatung
Mitarbeit Eignungsabklärungen
Lehrtätigkeiten: Literaturkolloquium
Jurymitglied Gender Studies

Aus- und Fortbildung

MAS HRM am Institut für Angewandte Psychologie
Psychologiestudium mit Vertiefung Diagnostik & Beratung am Departement Angewandte Psychologie, Abschluss 2007
CAS Forschen in den Sozialwissenschaften, Kooperation Uni ZH und FHNW, Abschluss 2013

Beruflicher Werdegang

Personalleiterin Swissair Flight Support
Tätigkeit als Psychologin:
Neurologische Klinik Universitätsspital Zürich
nerv!
Neuropsychologie Enge

Mitglied in Netzwerken

Publikationen

Beiträge, nicht peer-reviewed

; ().

Body Integrity Identity Disorder

: Wenn die Unversehrtheit des eigenen Körpers abgelehnt wird.

Punktum., 3 16/17.

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Rezensionen:

Bortolani-Borgese, D. (2011). Fragwürdiger Selbsttest. Rezension zu Josef Schöpf: Psychische Störungen erkennen. Hans Huber, Bern 2010. Punktum, Juni 2011, 35