Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

INTERSIM

Interactive Simulation for Immersive E-Learning in Surgical Education

Auf einen Blick

  • Projektleiter/in : Prof. Dr. Markus Thaler
  • Projektteam : König Andreas, Prof. Dr. Peter T. Früh, Prof. Dr. Hans Wernher van de Venn
  • Projektvolumen : CHF 865'000
  • Projektstatus : abgeschlossen
  • Drittmittelgeber : KTI (KTI-Projekt / Projekt Nr. 13560.1;6 PFFLE-LS)
  • Projektpartner : Virtamed AG

Beschreibung

VirtaMed entwickelt und produziert Chirurgie-Simulatoren, die sehr realistisch, aber auch aufwendig und teuer sind. Deshalb werden diese Simulatoren vor allem in grossen Ausbildungszentren eingesetzt. Damit mehr Ärzte die Vorteile des Simulator-Trainings nutzen können, wird in diesem Projket ein vereinfachter Simulator mit einem E-Learning System kombiniert und dazu ein kostengünstiges Eingabegerät entwickelt. Damit soll die Ausbildung auf einem beliebigen Computer sowie mit einem innovativen Abrechnungsmodell (z.B. pay-per-use) ermöglicht werden.


Industriepartner:

Virtamed


Kooperationspartner:

Inst. für Mechatronik, ZHAW-IMS, Dept. T

Zentrum für Education and New Learning, ZHAW-CENL, Dept. W

Erdmann Design, Baden