Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Interne Kommunikation in Zeiten von Covid-19: wie die Pandemie die interne Kommunikation verändert hat - eine qualitative Studie

Auf einen Blick

Beschreibung

Gemeinsam mit Studierenden des Bachelorstudiengangs "Kommunikation" am Institut für Angewandte Medienwissenschaft haben sich Forschende im Frühjahr 2020 mit dem Thema Interne Kommunikation in Zeiten von Covid-19 beschäftigt und die Frage gestellt, welche Auswirkungen Covid-19 auf die interne Kommunikation in ausgewählten, grossen Schweizer Unternehmen hat.

Die qualitative Studie wurde im April 2020 durchgeführt. Anhand von Leitfadeninterviews mit sieben Schweizer Kommunikationsverantwortlichen konnte eine Bestandsaufnahme dazu gemacht werden, wie ausgewählte Schweizer Organisationen mit den Herausforderungen von Covid-19 umgehen und, ob und wie sich dadurch Strategien, Ziele, Prozesse und Instrumente der internen Kommunikation verändert haben.

Die Erkenntnisse wurden in einem Working Paper festgehalten und bildeten die Basis für ein weiteres Forschungsprojekt zu diesem Thema im Herbst 2020.

Open Data und Downloads

Open Data