Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Evaluation Salute - Kompetente Freiwillige Gesundheitsnetz 2025

Teilprojekt zur quantitativen Evaluation

Auf einen Blick

Beschreibung

Das Projekt Salute verfolgt die Etablierung eines Angebots, in dem Personen mit gesundheitsbeeinträchtigenden sozialen Problemen von Freiwilligen geleistete Unterstützung ausserhalb von zielgruppenspezifischen Angeboten erhalten. Im Rahmen der Interventionen wird angestrebt, gesundheitsbelastende soziale Faktoren positiv zu beeinflussen, vorhandene Ressourcen zu stärken und fehlende oder ungenügende Ressourcen zu ergänzen bzw. auszugleichen.

Die wissenschaftliche Projektevaluation durch die Arbeitsgemeinschaft der ZHAW und des IHAMZ dauerte zwei Jahre von Beginn des Pilotprojekts im März 2010.

Das Teilprojekt der quantiativen Evaluation verfolgte die folgenden Fragestellungen:

  • Inanspruchnahme von Salute? Wie viele Klienten/innen wurden zugewiesen und wie viele wurden betreut?
  • Welche Personen nehmen die Hilfestellung im Projekt Salute an, haben diese bereits eine Vorgeschichte in der Inanspruchnahme von professioneller Hilfe? Wie stellt sich die gesundheitliche und psycho-soziale Situation der Betroffenen vor und nach der Intervention dar?
  • Inwieweit war die Intervention aus der Sicht der Betroffenen, der Freiwilligen und der Zuweisenden erfolgreich und wie zufrieden sind diese Beteiligten mit Salute und den umgesetzten Interventionen?

Weiterführende Informationen