Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Swiss Home Care Data

Bessere Daten zur Qualität der häuslichen Pflege

Auf einen Blick

Beschreibung

Die Zahl älterer Menschen, die Langzeitpflege benötigen, nimmt stetig zu. Gleichzeitig erfolgt die Langzeitpflege zunehmend zu Hause statt im Pflegeheim oder im Spital – gemäss dem Grundsatz "ambulant vor stationär". Obwohl die häusliche Pflege immer wichtiger wird, existiert wenig Wissen zur Inanspruchnahme und Qualität der Spitex-Pflege. Eine relevante Datenquelle, um dieses Wissen zu vertiefen, bildet die Datenbank des Spitex Verbandes Schweiz.

Ziel der Studie ist es, die Inanspruchnahme und Qualität von Pflegeleistungen anhand der Daten des Spitex Verbandes Schweiz zu untersuchen. Zudem soll die Datenbank weiterentwickelt und Vorschläge zur künftigen Nutzung erarbeitet werden.

Das Projektteam des Winterthurer Instituts für Gesundheitsökonomie befasst sich in einem Teilprojekt mit der Entwicklung von Qualitätsindikatoren zur Messung der Klienten- und Angehörigenzufriedenheit mit den Leistungen einer Spitex-Organisation.

Dazu wird ein geeignetes Messinstrument entwickelt und im Rahmen einer Pilotstudie grossflächig getestet.

Weiterführende Informationen