Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Welle 7

Pedestrian Simulation

Auf einen Blick

Beschreibung

Die Genossenschaft Migros Aare Bern realisiert am Standort Bahnhof Bern einen hochfrequentierten zentralen Standort mit verschiedenen Nutzungsarten. Auf 10‘000 Quadratmetern wird ein Erlebnis-, Bildungs- und Shoppingcenter in unmittelbarer Nähe der Bahnhofswelle im Westteil des Bahnhofs Bern gestaltet.

Da ein schon bestehendes Gebäude für dieses Projekt umgenutzt wird und auch am Standort beschränkte Platzverhältnisse vorherrschen werden dichte Personenströme erwartet. Um Klarheit darüber zu erhalten inwieweit Logistik und/oder Besucherengpässe zu erwarten sind wurde das ganze Gebäude simuliert und auf Kapazitätsengpässe untersucht.


Beim Design der Szenarien war das Ziel alle möglicherweise auftretenden Engpässe zu detektieren. Sowohl bei den Logistik- als auch bei den Besucherprozessen. Es wurde dabei auch auf die Wechselwirkung (gegenseitige Behinderung) der beiden Ströme geachtet. Wie vom Auftraggeber vorgeschlagen, wurden ein typischer Wochenverlauf und daraus ausgewählte Tage betrachtet. Bei den Tagen wurden nur die aus den Inputdaten ersichtlichen kritischen Zeitperioden genauer untersucht. Es wurden sowohl bei der Logistik, wie auch bei der Personensimulation ein Basisszenario und ein um 50% erhöhtes Szenario simuliert.