Eingabe löschen

Kopfbereich

Schnellnavigation

Hauptnavigation

Dr. Marina Petkova

Dr. Marina Petkova

Dr. Marina Petkova

ZHAW Angewandte Linguistik
Institute of Language Competence
Theaterstrasse 17
8400 Winterthur

+41 (0) 58 934 42 73
marina.petkova@zhaw.ch

Persönliches Profil

Leitungsfunktion

Studiengangleitung

Tätigkeit an der ZHAW als

Co-Studiengangleiterin BA Sprachliche Integration

https://www.zhaw.ch/de/linguistik/studium/bachelor-sprachliche-integration/

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Spezialkenntnisse

Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit
Variationslinguistik
Diglossie
Interaktionslinguistik
Sprache und Raum
Linguistic Landscapes
Kulturelle Hybridität

Aus- und Fortbildung

2008-2013 Promotion in Linguistik an der Universität Freiburg/Fribourg
2002-2007 Studium der Germanistik und Geschichte an der Universität Freiburg/Fribourg
1991-1995 Studium an der Musik-Akademie Basel, Solistendiplom im Fach Violine

Beruflicher Werdegang

2017 -2020 Leiterin Hochschulstudiengänge am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung
2011-2017 Diplom- und Oberassistentin am Institut für Germanistik, Universität Freiburg/Fribourg
2008-2017 Forschungstätigkeit im Rahmen verschiedener SNF-Forschungsprojekte („Die Hochdeutschs in der Schweiz“, „Gesprochene Standardsprache im Deutschschweizer Alltag“, „Länderen – die Urschweiz als (Sprach)wissensraum“) an der Universität Freiburg/Fribourg
1992 - 2007 Tätigkeit als Musikerin, u.a. Tonhalle-Orchester Zürich, Orchester der Oper Zürich

Publikationen

Publikationen vor Tätigkeit an der ZHAW

Monografien

Petkova, Marina (2016): Multiples Code-switching: Ein Sprachkontaktphänomen am Beispiel der Deutschschweiz. Die Fernsehberichterstattung zur ‚Euro 08‘ und andere Vorkommenskontexte aus interaktionsanalytischer Perspektive. Heidelberg: Winter Verlag (=OraLingua 14).
Christen, Helen / Guntern, Manuela / Hove, Ingrid / Petkova, Marina (2010): Hochdeutsch in aller Munde. Eine empirische Untersuchung zur gesprochenen Standardsprache in der Deutschschweiz. Stuttgart (=ZDL-Beiheft 140).

Herausgeberschaft
Christen, Helen / Guntern, Manuela / Petkova, Marina (2012): MIX – Sprachvarietäten in Kontakt (=Sociolinguistica 26). Berlin/New York: De Gruyter.

Einzelne Beiträge
Petkova, Marina (2018): Code-switching in sozialen Gruppen. In: Neuland, Eva/Schlobinski, Peter (Hsg.): Sprache in sozialen Gruppen (=Handbücher Sprachwissen), Berlin/New York: De Gruyter.
Petkova, Marina (2017): Linguistic landscapes in der Innerschweiz: Dialekt, Toponyme und heraldische Zeichen als Ausdruck von Raumzugehörigkeit. In: Markus Hundt/Christoph Purschke/Evelyn Ziegler (Hsg.): Sektionsband zum IGDD-Kongress 2015, Linguistik online.
Petkova, Marina (2016): «Es Hochtitsch, won_ich mues säge: Hey, was soll das!». Code-Switching als interaktionale Ressource im Deutschschweizer Kontext. In: Gesprächsforschung – Online-Zeitschrift zur verbalen Interaktion 17, 231-259. www.gespraechsforschung-online.de/fileadmin/dateien/heft2016/ga-petkova.pdf
Petkova, Marina (2015): Philipp Stoeckle, 2014, Subjektive Dialekträume im alemannischen Dreiländereck (Deutsche Dialektgeographie 12). Hildesheim, Zürich, New York: Georg Olms Verlag. 574 S. In: Zeitschrift für Rezensionen zur Sprachwissenschaft (2015), 6 S.
Petkova, Marina (2015): Gesprochene Sprache im Deutschschweizer Alltag. In: Kehrein, Roland/Lameli, Alfred/Rabanus, Stefan (Hsg.): Areale Variation des Deutschen – Projekte und Perspektiven. Berlin/ New York: De Gruyter, 379-396. [zus. mit Helen Christen und Ingrid Hove]
Petkova, Marina (2015): Zum Verhältnis zwischen Ort, Raum und Sprache: experimentell elizitierte mentale Modelle hinter zwei Toponymen. In: Dialekt und Öffentlichkeit. Beiträge zur 18. Arbeitstagung zur alemannischen Dialektologie, Tübingen. hdl.handle.net/10900/59825
Petkova, Marina (2014): Ausdrucksformen des Umgangs mit kultureller Hybridität. In: Haupt, Sabine (Hsg.): Tertium datur. Formen und Facetten interkultureller Interferenz. Berlin, 99-112.
Petkova, Marina (2012): Die bunte Welt des Sprachkontakts. Eine Art Rückschau. In: Christen, Helen / Guntern, Manuela / Petkova, Marina (Hsg.): MIX – Sprachvarietäten in Kontakt (=Sociolinguistica 26). Berlin/New York: De Gruyter, 165-175. [zus. mit Helen Christen und Manuela Guntern]
Petkova, Marina (2012): Der Kreislauf der Kontaktphänomene. In: Christen, Helen / Guntern, Manuela / Petkova, Marina (Hsg.): MIX – Sprachvarietäten in Kontakt (=Sociolinguistica 26). Berlin/New York: De Gruyter, 1-17.
Petkova, Marina (2012): Die Deutschschweizer Diglossie: eine Kategorie mit fuzzy boundaries. In: Franceschini, Rita / Schwarz, Christian (Hsg.): Verschwommene Dialekte. Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 166. Stuttgart / Weimar: J.B. Metzler, 61-87. Für den Beitrag s. den korrigierten vollständigen Neudruck in: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 168, 126-154.
Petkova, Marina (2011): Zwischen Dialekt und Standardsprache. Code-Hybridisierung in der Deutschschweiz. In: Elvira Glaser / Jürgen E. Schmidt / Natascha Frey (Hsg.): Dynamik des Dialekts - Wandel und Variation. Akten des 3. Kongresses der Internationalen Gesellschaft für Dialektologie des Deutschen (IGDD). Stuttgart: Steiner Verlag
Petkova, Marina (2010): Dialekt und Standardsprache in der Deutschschweiz: eine Freundschaftsbeziehung?. In: Helen Christen / Sibylle Germann / Walter Haas / Nadia Montefiori / Hans Ruef (Hsg.): Dialektologie: Wege in die Zukunft. Akten der 16. Arbeitstagung für alemannische Dialektologie (=Beihefte zur Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik). Stuttgart: Steiner Verlag, 265-277.
Petkova, Marina (2009): Das Korpus des Projekts "Mischphänomene zwischen Dialekt und Standardsprache in der Deutschschweizer Diglossie". Über die Schwierigkeit, selten vorkommende Phänomene zu dokumentieren. In: Annelies Häcki Buhofer (Hsg): Vielfalt in Sprachkorpora/ Diversity in Language Corpora. Linguistik Online 38, 2/2009, 23-34.